Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Kinder müssen ihre Rechte kennenlernen
Nachrichten Politik Kinder müssen ihre Rechte kennenlernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 18.09.2017
Die Schüler der 4. Klasse der Grundschule Schilksee, Gizem (10, l-r), Smilla (9) und Julius (9) im Gespräch mit Bildungsministerin Karin Prien (CDU). Quelle: Georg Wendt/dpa
Kiel

Die CDU-Politikerin Karin Prien besuchte am Montag eine vierte Grundschulklasse in Kiel-Schilksee, die sich bereits mit den Artikeln der UN-Kinderrechtskonvention beschäftigt hat. Es müsse jetzt darum gehen, dass die Kinder möglichst früh ihre Rechte kennenlernten, sagte Prien. „Und wo ginge das besser als in der Schule.“

Es sei sehr begrüßenswert, wenn die Grundschulen das Angebot des Kinderschutzbundes nutzten und die Kinderrechte zum Gegenstand des Unterrichts machten. „So können unsere Kinder schon früh den Wert von Demokratie und Mitwirkung erfahren und das ist heute wichtiger denn je.“

Der Kinderschutzbund fordert zudem anlässlich des Weltkindertages am 20. September 2017 die Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz. „Damit Kindern und ihren Rechten in unserer Gesellschaft mehr Gewicht beigemessen wird, brauchen wir eine grundgesetzliche Regelung“, sagte die Landesvorsitzende des Kinderschutzbundes in Schleswig-Holstein, Irene Johns. Erst diese werde dazu führen, dass zukünftig bei allen Entscheidungen, die Kinder und ihr Leben betreffen, deren Interessen ausreichend berücksichtigt werden.

Von dpa

Die Türkei will mit einem allen Mitteln den Zerfall des Iraks verhindern. Eben dort stimmen die Kurden am 25. September per Referendum über ihre Unabhängigkeit ab. Die türkische Regierung hat deshalb an der Grenze Armee-Verbände stationiert. Erdogan droht, die Kurden vom Ölexport abzuschneiden.

18.09.2017

Beim möglichen Regierungsbündnis von CDU, FDP und Grünen warnt FDP-Vize Wolfgang Kubicki vor einer äußerst dominanten Rolle der CDU. Liberale und Grüne sollten einen „Schwarzen Block“ der Bundeskanzlerin nicht zulassen, äußerte Kubicki mit Blick auf eine Jamaika-Koalition gegenüber dem RND.

18.09.2017

Am Donnerstag will der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan am Rande der Uno-Vollversammlung in New York mit US-Präsident Donald Trump zusammentreffen. Die Beziehungen sind, ähnlich wie das Verhältnis der Türkei zu Deutschland, auf einem Tiefpunkt.

18.09.2017