Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik "Blitzer" ab Sommer auf der Rader Hochbrücke
Nachrichten Politik "Blitzer" ab Sommer auf der Rader Hochbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 05.06.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Rader Hochbrücke. Quelle: Carsten Rehder/Archiv
Kiel

Dies kündigte Verkehrsminister Reinhard Meyer am Freitag nach Gesprächen mit Innenminister Stefan Studt (beide SPD) an. Die Brücke hat nur noch elf Jahre Lebensdauer bis 2026.

Meyer appellierte erneut an die Autofahrer, insbesondere aber an die Lkw-Fahrer, die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h auf der Brücke ebenso wie das Lkw-Überholverbot und den vorgeschriebenen Lkw-Mindestabstand von 25 Metern bei Stau, einzuhalten. Für Pkw gilt je nach elektronischer Vorgabe ein wechselndes Tempolimit von 60 oder auch 80 km/h - meist aufgrund der jeweiligen Wind- und Wetterbedingungen.

"Jeder Verstoß geht zu Lasten der Lebensdauer der Brücke und damit zu Lasten unserer gesamten Volkswirtschaft, wenn uns die Statiker möglicherweise weitere Beschränkungen auferlegen", mahnte der Minister. Im September steht die nächste statische Überprüfung der Kanalbrücke an.

Meyer bekräftigte nochmals seine Absicht, die Blitzer-Säulen mittelfristig durch die Einführung einer sogenannten "Section Control" - Abschnittskontrolle - zu ersetzen. Bei dem Verfahren, das von 2016 an in Niedersaschen in einem Pilotversuch getestet werden soll, wird von allen Fahrzeugen eine Durchschnittsgeschwindigkeit erfasst und damit eine noch engmaschigere Kontrolle möglich. Es müssten aber noch rechtliche Fragen geklärt und die Ergebnisse des Pilotversuchs ausgewertet werden, erläuterte Meyer.

Der Neubau der Kanalquerung war im Februar der DEGES (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH) übertragen worden, die ihre Gesamtplanungen bis 2023 abschließen und dann mit dem Bau des ersten Teils der Brücke beginnen will. Bis 2026 soll dann zunächst eine Richtungsfahrbahn fertiggestellt sein, über die der Verkehr zunächst vierspurig rollen wird. Im selben Jahr soll dann mit dem Abbruch der alten und dem Neubau der zweiten Hälfte der Rader Brücke begonnen werden.

dpa

Zehn Wochen nach dem Versprechen von Kanzlerin Angela Merkel, Geld für Opfer des Einsturzes einer Textilfabrik in Bangladesch einzutreiben, fehlen immer noch große Beträge.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.06.2015

Die USA geben China die Schuld an einem Hackerangriff auf Personaldaten von Millionen amerikanischen Beamten. Vier Millionen aktuelle und ehemalige Mitarbeiter der US-Bundesverwaltung seien betroffen, erklärte die zuständige Behörde.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.06.2015

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat die Sterbehilfe für den querschnittsgelähmten Vincent Lambert in Frankreich gebilligt. Die Entscheidung des obersten französischen Verwaltungsgerichts, die künstliche Ernährung des Wachkoma-Patienten Lambert zu beenden, sei kein Verstoß gegen das Recht auf Leben der Europäischen Menschenrechtskonvention, befand die Mehrheit der 17 Richter des EGMR Freitag in Straßburg.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.06.2015