Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik CDU will Grunderwerbsteuer wieder senken
Nachrichten Politik CDU will Grunderwerbsteuer wieder senken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 10.01.2017
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Kiel

Er reagierte damit auf den hohen Haushaltsüberschuss von 565 Millionen Euro, den das Land 2016 erzielt hatte. Dieser rechtfertige es nicht, den bundesweit höchsten Satz für die Grunderwerbsteuer zu haben. Die herausragende Einnahmesituation verdanke die Regierung den Steuerzahlern, erklärte Günther. Es sei längst an der Zeit, diesen Leistungsträgern etwas zurückzugeben. Von einer Senkung würden gerade junge Familien profitieren, die sich den Traum vom Eigenheim auch zur Altersvorsorge erfüllen wollten.

dpa

Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert ein Weiterbildungsgesetz für Hamburg. Darin sollten die Rechte der Beschäftigten auf eine berufliche Weiterbildung und die Pflichten der Arbeitgeber verankert werden, sagte Hamburgs DGB-Chefin Katja Karger am Dienstag.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.01.2017
Politik Klage wegen Haftbedingungen - Breivik steht erneut vor Gericht

Der Streit um die Haftbedingungen von Anders Behring Breivik geht in die zweite Runde. Der norwegische Massenmörder sieht durch die Isolationshaft seine Menschenrechte verletzt. Ein erstes Urteil war teilweise zugunsten des Terroristen ausgefallen.

10.01.2017

Frohe Botschaft in Kiel: Einen enormen Haushaltsüberschuss hat das Land 2016 erzielt. Mit dieser Nachricht sorgt die Finanzministerin für gute Laune in der ersten Kabinettssitzung des Jahres. Der Überschuss fließt in Schuldenabbau und Infrastruktur.

KN-online (Kieler Nachrichten) 10.01.2017