Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik GEW-Funktionär sprüht Protest gegen NPD und soll 467 Euro zahlen
Nachrichten Politik GEW-Funktionär sprüht Protest gegen NPD und soll 467 Euro zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 22.06.2012
Boostedt

Der DGB Nord appellierte am Freitag an das Amt Boostedt-Rickling, "den Rechtsextremismus zu bekämpfen und nicht Antifaschisten, die sich den Nazis in den Weg stellen". "Ich fordere die Rücknahme dieses absurden Kostenbescheides", sagte der DGB Nord-Vorsitzende Uwe Polkaehn. Schauer will nicht zahlen: "Das war mein persönlicher Widerstand."

dpa

Ex-Bundespräsident Christian Wulff soll im Korruptionsverfahren gegen seinen ehemaligen Sprecher Olaf Glaeseker als Zeuge aussagen.Zur Vorbereitung sei die Aussagegenehmigung der Landesregierung angefragt und eingeholt worden, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover, Hans-Jürgen Lendeckel, am Freitag.

22.06.2012

Der Bundesgerichtshof (BGH) will am 13. Juli darüber urteilen, ob eine Tagesmutter in einem Wohnhaus fremde Kinder betreuen darf. Dies teilte der BGH am Freitag nach der mündlichen Verhandlung in Karlsruhe mit.

22.06.2012

Kurz vor der Wahl eines neuen Premierministers in Pakistan hat das Regierungslager auf die Korruptionsvorwürfe gegen ihren Spitzenkandidaten reagiert und einen Ersatzmann nominiert.

22.06.2012