Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Grünen-Bewerber für Spitzenkandidatur suchen Unterstützung
Nachrichten Politik Grünen-Bewerber für Spitzenkandidatur suchen Unterstützung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 02.12.2016
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Habeck (Grüne, l.r), Göring-Eckardt, Hofreiter und Özdemir kandidieren. Quelle: Markus Scholz
Anzeige
Kiel

Landesumweltminister Robert Habeck (47) versuchte am Abend vor rund 300 Besuchern, im Rennen mit dem Parteivorsitzenden Cem Özdemir (50) und Bundestagsfraktionschef Anton Hofreiter (46) seinen Heimvorteil zu nutzen.

Als vierte in der Runde dabei war Bundestagsfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt (50), die einzige Bewerberin für den Frauenplatz an der Doppelspitze der Grünen. Verlierer werde es nicht geben, sagten die drei Männer den Journalisten, und die Partei werde gewinnen. "So viel Mobilisierung vor einer Wahl hat es, glaube ich, noch nicht gegeben", sagte Göring-Eckardt. Alle Bewerber bekamen in der lockeren Fragen-Antworten-Runde freundlichen Beifall. Sie riefen besonders die jungen Wähler auf, zur Wahl zu gehen. 2017 wird nicht nur der Bundestag gewählt, sondern im Mai auch in Schleswig-Holstein der Landtag.

Schon am Sonnabend tritt das Quartett in Rostock wieder an. Das letzte Urwahlforum ist für den 7. Januar in Berlin angesetzt. Im Januar soll auch das Wahlergebnis bekanntgegeben werden.

dpa

Politik Urteil zum Kinderfreibetrag - Dürfen Eltern jetzt auf mehr Geld hoffen?
02.12.2016
Deutsche Presse-Agentur dpa 02.12.2016
Deutsche Presse-Agentur dpa 02.12.2016