Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Grünen-Politikerin Claudia Roth gegen "Farbdebatten"
Nachrichten Politik Grünen-Politikerin Claudia Roth gegen "Farbdebatten"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 19.07.2016
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Roth fordert klare Positionen. Quelle: Nicolas Armer/Archiv
Berlin

Wir werden am stärksten, wenn wir grün strahlen."

Die Grünen seien offen gegenüber allen demokratischen Parteien, sagte die Bundestagsvizepräsidentin der "Mittelbayerischen Zeitung".

"Zu sagen, Hauptsache wir kommen an die Regierung, egal mit wem, das bringt uns gar nichts", sagte Roth weiter. "Wir brauchen klare Positionen in der Umweltpolitik, der Sozialpolitik, der Europa- und der Flüchtlingspolitik - und dann schauen wir, ob und was zusammenpasst."

dpa

Von den Vereinten Nationen hält Pjöngjang nicht viel, von Seoul und Washington noch viel weniger. Demonstrativ zeigt Nordkorea seinen Feinden erneut, was es raketentechnisch kann.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.07.2016

Wegen starker Ähnlichkeiten mit Äußerungen Michelle Obamas von 2008 werden nach der Rede von Melania Trump beim Parteitag der US-Republikaner Plagiatsvorwürfe laut.

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.07.2016

Die CSU lehnt den Vorschlag der Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) für ein neues Familiengeld strikt ab. "Wir setzen uns für eine Anerkennung ein, die möglichst vielen Familien zugute kommt", sagte die CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt der "Passauer Neuen Presse".

Deutsche Presse-Agentur dpa 19.07.2016