Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Hollande bestätigt Schließung von Fessenheim
Nachrichten Politik Hollande bestätigt Schließung von Fessenheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 05.01.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Fessenheim ist seit 1977 am Netz. Quelle: Christophe Karaba/Archiv
Paris

Verfahren und Studien für die Schließung dieses ältesten Atomkraftwerks des Landes seien in Arbeit, sagte der Präsident am Montag im französischen Rundfunksender France Inter.

Die französische Umwelt- und Energieministerin Ségolène Royal hatte bereits im vergangenen November den Termin in Frage gestellt. Im Rahmen der Energiewende in Frankreich sollen zwei Reaktoren abgeschaltet werden, wenn das Atomkraftwerk Flamanville am Ärmelkanal 2016 den Betrieb aufnimmt. Fessenheim ist seit 1977 am Netz. Baden-Württemberg und Umweltschützer im Dreiländereck warten seit langer Zeit auf die Schließung des Atomkraftwerks dicht an der deutschen Grenze.

dpa

Hunderte Feuerwehrmänner und mehr als ein Dutzend Löschflugzeuge kämpfen in der Umgebung der südaustralischen Großstadt Adelaide gegen enorme Buschbrände. Bei Temperaturen von bis zu 38 Grad Celsius könne sich die Situation verschlechtern, warnte die Brandbekämpfungsbehörde.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.01.2015

FDP-Vize Wolfgang Kubicki hat Verständnis für die Protestbewegung Pegida geäußert. „Es sollte jedenfalls nicht so sein, dass sich einerseits durch verstärkten Zuzug von Menschen aus islamischen Ländern die Gefährdungslage bei uns in Deutschland erhöht und zum selben Zeitpunkt der Leiter des Bundesamtes für den Verfassungsschutz erklärt, dass er nicht ausreichend Personal habe, um nach Deutschland zurückkehrende IS-Kämpfer zu überwachen“, sagte Kubicki.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.01.2015

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat vor einer Verschandelung der Kommunen durch styroporgedämmte Fassaden gewarnt. "Dämmwahn verhindern - Baukultur schützen", heißt es in der Jahresbilanz des kommunalen Spitzenverbandes, die in Berlin vorgestellt wurde.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.01.2015