Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Harscher Ton in der Einbruchsdebatte
Nachrichten Politik Harscher Ton in der Einbruchsdebatte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 21.01.2016
Von Christian Hiersemenzel
Foto: Trotz massiv gestiegener Wohnungseinbrüche hat der schleswig-holsteinische Landtag die Bildung einer landesweiten Polizei-Taskforce Einbruchskriminalität abgelehnt.
Trotz massiv gestiegener Wohnungseinbrüche hat der schleswig-holsteinische Landtag die Bildung einer landesweiten Polizei-Taskforce Einbruchskriminalität abgelehnt. Quelle: Frank Peter
Kiel

Nicht nur, dass dieser noch im Oktober 2015 gesagt habe, dass es keine Hinweise auf eine erhöhte Kriminalität gebe. Noch im Bericht ans Parlament am 1...

Mehr zum Thema

CDU-Landtagsfraktionschef Daniel Günther wirft im Parlament Innenminister Stefan Studt (SPD) vor, mit widersprüchlichen Angaben die Menschen über das Ausmaß der Einbruchskriminalität in Schleswig-Holstein belogen zu haben - und erhält dafür eine Rüge.

Deutsche Presse-Agentur dpa 21.01.2016

Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt (SPD) hat im Landtag den Vorwurf der Opposition zurückgewiesen, die massiv gestiegene Einbruchskriminalität werde unzureichend bekämpft.

Deutsche Presse-Agentur dpa 21.01.2016

Die massiv gestiegenen Einbruchszahlen verunsichern offenbar viele Bürger in Schleswig-Holstein: Der Verkauf von Sicherheitstechnik wie Alarmanlagen boomt. Am Donnerstag debattiert der Landtag über die Bekämpfung der Einbruchskriminalität im Norden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.01.2016
Deutsche Presse-Agentur dpa 21.01.2016
Deutsche Presse-Agentur dpa 21.01.2016
Deutsche Presse-Agentur dpa 21.01.2016