Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Landtagspräsident lobt Friedensbotschaft des Ramadan
Nachrichten Politik Landtagspräsident lobt Friedensbotschaft des Ramadan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 03.06.2016
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Der Landtagspräsident, Klaus Schlie. Quelle: Carsten Rehder/Archiv
Kiel

Mit Sorge sehe er aber die zunehmend ablehnende Haltung gegenüber dem Islam in Schleswig-Holstein. "Dem müssen wir gemeinsam und entschieden entgegenwirken", mahnte Schlie.

Gleichzeitig kritisierte der Landtagspräsident, dass Muslime im Kontext von Terroranschlägen im Namen einer missbrauchten Religion oder eines zunächst als ungeordnet empfundenen Flüchtlingsstromes unter Generalverdacht gestellt würden. Es sei klar, dass religiöser Terror und Gewalt geächtet und mit allen Mitteln des Rechtsstaates bekämpft werden müssten. "Die überwältigende Mehrheit der Muslime in unserem Land lebt aber gesetzeskonform, friedliebend und schätzt die Errungenschaften unserer freien und offenen Gesellschaft."

Die Muslime und die "zuweilen schweigende Mehrheit der Gesellschaft" sollten sich ungerechtfertigter Vorverurteilung entgegenstellen, sagte er. Respekt, Anerkennung und ein wertschätzendes Miteinander seien die Grundpfeiler für ein Zusammenleben in kultureller Vielfalt.

dpa

Die Kölner CDU-Politikerin Reker war für ihren Attentäter offenbar nur zweite Wahl. Eigentlich habe er die Kanzlerin töten wollen, soll er nach seiner Festnahme gesagt haben. Der Grund: Ihre Flüchtlingspolitik.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.06.2016

Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) hat die geplante Reform der Grundsteuer begrüßt. "Eine Reform ist seit Jahren überfällig", sagte Heinold am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.06.2016

Hamburg will den Beschluss der Finanzministerkonferenz zur umstrittenen Reform der Grundsteuer nicht akzeptieren. Ehe der Gesetzentwurf in den Bundesrat eingebracht werden dürfe, müsse Klarheit über die Auswirkungen der Reform bestehen, erklärte Hamburgs Finanzsenator Peter Tschentscher (SPD) am Freitag.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.06.2016