Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Lange will nicht Chefin werden
Nachrichten Politik Lange will nicht Chefin werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:31 26.04.2018
Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange will nicht Chefin der Nord-SPD werden. Quelle: Christian Charisius
Anzeige
Flensburg

"Ich konzentriere mich jetzt auf meinen Job als Oberbürgermeisterin in Flensburg." Lange war am vergangenen Wochenende auf einem Bundesparteitag gegen Andrea Nahles als Kandidatin für den Bundesvorsitz angetreten und hatte 27,6 Prozent der Stimmen erhalten.

Vor der Kandidatur gegen Andrea Nahles war spekuliert worden, Lange wolle sich damit als mögliche Nachfolgerin von Ralf Stegner als SPD-Landeschefin in Position bringen.

Anzeige

Erst am Mittwoch hatte Flensburgs CDU-Partei- und Fraktionschef Arne Rüstemeier Lange aufgefordert, sich nach ihrem Wettstreit mit Andrea Nahles um den SPD-Bundesvorsitz wieder verstärkt um Flensburg zu kümmern. "Wir erwarten jetzt, dass Frau Lange wieder voll für Flensburg da ist", sagte Rüstemeier. Es gebe genug zu tun.

Von lno

Politik Speakers’ Corner - Win-win für Nord und Süd
26.04.2018
26.04.2018
26.04.2018