Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Wende strickte mit heißer Nadel
Nachrichten Politik Wende strickte mit heißer Nadel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 06.04.2014
Von Ulf Billmayer-Christen
Foto:  Rückendeckung bekam Wende von Ministerpräsident Torsten Albig (SPD). Er verteidigte den Entwurf des Lehrkräftebildungsgesetzes.
Rückendeckung bekam Wende von Ministerpräsident Torsten Albig (SPD). Er verteidigte den Entwurf des Lehrkräftebildungsgesetzes. Quelle: Eisenkrätzer
Kiel

Der Ausbau der Förde-Uni ist zudem teurer als bisher bekannt und löst in Kiel eine immer größere Solidaritätswelle mit der gefährdeten Christian-Albre...

Mehr zum Thema

Bildungsministerin Waltraud Wende wird zur Wackelkandidatin im Kieler Kabinett. Das liegt weniger daran, dass sie im Eiltempo die Schullandschaft umpflügt. Bei ihrem Kurs für Gemeinschaftsschulen, Einheitslehrer oder die Inklusion hat sie weiterhin die Rückendeckung von SPD, Grünen und SSW. Bedrohlich wird die Lage für die Professorin, weil sie ihre Reformen handwerklich nicht sauber fertigt.

04.04.2014

Die Landesregierung will auch gegen Widerstände an der geplanten Reform der Lehrerausbildung im Norden festhalten. „Wir halten diesen Weg für genau den Richtigen“, sagte Regierungssprecher Carsten Maltzan am Donnerstag.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.04.2014
Streit um Lehrerausbildung - Wende soll Gesetz zurückziehen

Der Streit um die geplante Reform der Lehrerausbildung im Norden und das Verhalten von Wissenschaftsministerin Wende eskaliert. CDU und FDP fordern notfalls ein Machtwort von Ministerpräsident Albig, den umstrittenen Gesetzentwurf Wendes erst einmal zu stoppen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.04.2014