Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Lindner fordert Truppenabzug aus Incirlik
Nachrichten Politik Lindner fordert Truppenabzug aus Incirlik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 16.05.2017
Lindner fordert, dass die Bundesregierung ihre Türkeipolitik neu ordnet. Quelle: imago
Berlin

Der FDP-Politiker fordert von Union und SPD im Bund einen Politikwechsel im Umgang mit der Türkei. „Die Bundesregierung sollte ihre Türkeipolitik neu ordnen“, sagte Lindner. Verhandlungen über einen EU-Beitritt der Türkei sollten nach Ansicht des Liberalen abgebrochen werden. „Eine EU-Mitgliedschaft steht nicht mehr zur Debatte“, sagte Lindner dem RND.

Nach einem erneuten Besuchsverbot für deutsche Abgeordnete auf dem türkischen Nato-Luftwaffenstützpunkt Incirlik erwägt die Bundesregierung eine Verlagerung der rund 250 am Kampf gegen den „Islamischen Staat“ beteiligten Bundeswehrsoldaten an eine andere Basis in der Region. Ein Stützpunkt in Jordanien gilt als Alternative. Ein abschließender Beschluss der Bundesregierung in der Frage steht jedoch noch aus.

Von RND

Torsten Albig hat seinen Rückzug auch mit der Kritik an seiner Partnerschaft mit Bärbel Boy begründet. Er ziehe damit auch die „Konsequenzen aus den teilweise bösartigen aber immer substanzlosen öffentlichen Angriffen auf meine Partnerin und mich“, schreibt Albig in einem Brief an die Genossen.

Bodo Stade 16.05.2017
Politik Porträt zu Torsten Albig Vom Hoffnungsträger zum Sündenbock

Am Ende stand Torsten Albig in der SPD weitgehend allein. Selbst Schleswig-Holsteins Grüne schlossen ihn als Ministerpräsidenten einer neuen Koalition aus. Nun warf der Mann mit dem markanten Glatzkopf das Handtuch - für eine SPD-Regierungsbeteiligung wohl zu spät.

16.05.2017
Politik US-Präsident rechtfertigt sich - Trump: Ich habe das Recht, Fakten weiterzugeben

Nach Berichten über die Weitergabe geheimer Informationen an Russland hat US-Präsident Donald Trump sein Verhalten verteidigt.

16.05.2017