Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Liste der GroKo-Streitpunkte länger als erwartet
Nachrichten Politik Liste der GroKo-Streitpunkte länger als erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 06.02.2018
Die Fraktionsvorsitzende der SPD, Andrea Nahles erscheint zu den Koalitionsverhandlungen im Willy-Brandt-Haus. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Darunter befinden sich neben den Ärztehonoraren und den Befristungen am Arbeitsmarkt unter anderem auch die Bereiche Grunderwerbsteuer, verbindliches Lobbyregister, Verteidigungsausgaben sowie Rüstungsexporte.

Anzeige

Die beiden außenpolitischen Themen werden nach RND-Informationen als erstes am Morgen in der kleinen Runde der Parteivorsitzenden verhandelt. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Entwicklungsminister Gerd Müller stehen demnach auf Abruf für Nachfragen bereit. Mit einer Einigung wird nicht vor Dienstagabend gerechnet.

Weiteres zu den Koalitionsverhandlungen

Das sind die Streitpunkte der Koalitionsparteien

Wem die GroKo nützen könnte – und wem nicht

„Die SPD hat keine andere Option als die Große Koalition“

Von Gordon Repinski

Ulf Billmayer-Christen 06.02.2018
06.02.2018