Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Malta lässt Rettungsschiff “Ocean Viking” nicht tanken
Nachrichten Politik Malta lässt Rettungsschiff “Ocean Viking” nicht tanken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 08.08.2019
Malta verweigert dem norwegischen Schiff "Ocean Viking" das Auftanken, obwohl bereits ein Termin ausgemacht war. Quelle: Anthony Jean/SOS Mediterranee/dpa
Valletta

Malta lässt das Rettungsschiff der Hilfsorganisationen SOS Méditerranée und Ärzte ohne Grenzen nicht tanken.

Für Mittwochabend sei eine Uhrzeit vereinbart gewesen, zu der die "Ocean Viking" an einer Tankstation in den maltesischen Hoheitsgewässern habe betankt werden sollen, erklärte eine Sprecherin von SOS Méditerranée der Deutschen Presse-Agentur am Mittwochabend. Der Termin sei von einem Vermittler bestätigt worden. Die maltesischen Seefahrtsbehörden hätten dann aber über Funk mitgeteilt, dass es für die Betankung keine Berechtigung gebe. Es werde nun nach einer anderen Lösung für die Zwischenzeit gesucht, erklärte die Sprecherin. Aus Malta gab es dafür zunächst keine Bestätigung.

Die “Ocean Viking” ist auf dem Weg von Marseille in das Mittelmeer vor Libyen, um dort nach Migranten in Seenot Ausschau zu halten. Es ist der erste Einsatz, den die Organisationen mit dem Schiff fahren. Bis vergangenes Jahr waren die NGOs mit der “Aquarius” unterwegs.

RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Antisemitismusbeauftragte Klein fordert eine verpflichtende Schulung für Lehrer im Umgang mit Judenfeindlichkeit. Außerdem sei ein bundesweites Meldesystem judenfeindlicher Vorfälle unverzichtbar, um die Motivation der Taten einordnen zu können.

08.08.2019

Es klingt wie ein großes Versprechen: Wir pflanzen Millionen von Bäumen – und bekommen alle Klimaprobleme in den Griff. Ohne Verbote, ohne Einschränkungen. Aber ist das realistisch? Ein ökologischer Faktencheck.

08.08.2019

Der Westen ächzt unter Verschuldung, der Osten leidet an Abwanderung. Das Kölner Institut der deutschen Wirtschaft stellt einen dramatischen Bericht über den Zustand deutscher Regionen vor. Abgehängte Landstriche sollen auf keinen Fall aufgegeben werden.

08.08.2019