Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Schleswig-Holstein: AfD-Chefin wirft hin
Nachrichten Politik Schleswig-Holstein: AfD-Chefin wirft hin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 06.07.2015
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Ulrike Trebesius zeigte sich überzeugt davon, dass ihr weitere Mitglieder des AfD Landesvorstandes folgen. Quelle: Jan Köhler-Kaeß
Kiel

Trebesius zeigte sich überzeugt davon, dass ihr weitere Mitglieder des AfD Landesvorstandes folgen. Dies sei nicht mehr ihre Partei, sagte Trebesi...

Mehr zum Thema

Die AfD steht nach der Parteitagsniederlage ihres liberal-konservativen Flügels vor einer Austrittswelle. Zahlreiche Mitglieder in den Landesverbänden äußerten die Absicht, die Alternative für Deutschland (AfD) zu verlassen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.07.2015

Franz Schönhuber hat es mit den Republikanern in den 80er-Jahren vorgemacht. Ronald Schill schaffte es 2001 in Hamburg. Und Bernd Lucke gelang zuletzt das selbe Kunststück: Innerhalb kurzer Zeit etablierten diese Männer rechts von der Union Parteien, die spektakuläre Wahlerfolge feiern konnten – auch, weil sie Köpfe an der Spitze hatten, die weit ins bürgerliche Lager hinein auf Akzeptanz gestoßen sind.

Kristian Blasel 06.07.2015

In der AfD hat der rechte Flügel den wochenlangen Richtungsstreit klar für sich entschieden. Auf dem Essener Bundesparteitag gewann die sächsische Landeschefin Frauke Petry die Wahl zur Ersten Vorsitzenden mit 60 Prozent der Stimmen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.07.2015
Deutsche Presse-Agentur dpa 06.07.2015
Deutsche Presse-Agentur dpa 06.07.2015
Deutsche Presse-Agentur dpa 06.07.2015