Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Panne im Kernkraftwerk Brokdorf
Nachrichten Politik Panne im Kernkraftwerk Brokdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 31.05.2016
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Das Atomkraftwerk Brokdorf. Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv
Brokdorf/Kiel

Passfedern verbinden die Antriebswelle mit dem Laufrad des Kompressors. Bei der Panne habe es sich um ein meldepflichtiges Ereignis der untersten Kategorie "N" (Normal) gehandelt, das heißt es muss vom Betreiber innerhalb von fünf Arbeitstagen gemeldet werden. Bereits im Februar war eine gebrochene Passfeder entdeckt worden. Die Passfedern wurden umgehend ausgetauscht. In beiden Fällen war die Funktionsfähigkeit des Kompressors den Angaben zufolge trotz gebrochener Passfeder gegeben.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An teuren Engpässen im Stromnetz sind Greenpeace zufolge vor allem unflexible Atom- und Kohlekraftwerke schuld. Auch wenn viel Wind- und Sonnenenergie erzeugt werde, drosselten sie ihre Leistung kaum, heißt es in einer von der Umweltschutzorganisation in Auftrag gegebenen Studie, die am Dienstag veröffentlicht wurde.

Deutsche Presse-Agentur dpa 31.05.2016

Die AfD möchte die Affäre um Vize-Parteichef Gauland gerne schnell beerdigen. Doch die öffentliche Empörung ist groß. Auch immer neue Äußerungen aus dem Parteivorstand halten das Thema lebendig.

Deutsche Presse-Agentur dpa 31.05.2016

Deutsche und Briten haben am Dienstag in Laboe bei Kiel gemeinsam der vor 100 Jahren bei der Skagerrakschlacht getöteten Soldaten gedacht. Die Kämpfe am 31. Mai 1916 gelten als größte Seeschlacht aller Zeiten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 31.05.2016