Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Stegner fordert Ablösung von AfD-Landesvorsitzender
Nachrichten Politik Stegner fordert Ablösung von AfD-Landesvorsitzender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:16 30.11.2018
SPD-Fraktionschef Ralf Stegner.  Quelle: Markus Scholz/dpa
Anzeige
Kiel

Ralf Stegner, SPD-Fraktionschef, fordert die Ablösung der AfD-Landesvorsitzenden Doris Sayn-Wittgenstein. Sie steht zurzeit an der Spitze des Petitionsausschusses im schleswig-holsteinischen Landtag.

Sie sei in Gänze ungeeignet, diese Position wahrzunehmen, sagte Stegner einem Sprecher zufolge. Laut AfD-Fraktionschef Jörg Nobis hatte Sayn-Wittgenstein erklärt, sie sei seit Jahren Mitglied eines als rechtsextremistisch eingestuften Vereins.

Anzeige

Entscheidung über Ausschluss

Die Politikerin wiederum verneinte auf Anfrage eine Mitgliedschaft. Am nächsten Dienstag werden die AfD-Landtagsabgeordneten darüber entscheiden, ob sie die Landesvorsitzende ihrer Partei aus der Fraktion ausschließen.

Aus Sicht von SPD-Fraktionschef Stegner ist bei der AfD rechtsradikales Gedankengut in der Partei und in der Landtagsfraktion mehrheitsfähig. Wer sich als AfD-Vertreter glaubwürdig von rechtsextremistischen Positionen distanzieren wolle, müsse die Partei verlassen.

Von RND/dpa