Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik SSW beschließt Leitlinien für Wahlkampf
Nachrichten Politik SSW beschließt Leitlinien für Wahlkampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 24.03.2018
Der SSW tritt mit insgesamt 632 Kandidaten in rund 65 Gemeinden, 3 Kreisen und 2 kreisfreien Städten an. Quelle: Axel Heimken/dpa
Anzeige
Husum

Außerdem will die Partei der dänischen und friesischen Minderheit den Ausbau der offenen Ganztagsschule forcieren und Maßnahmen gegen das Insektensterben sowie nachhaltige Mobilitätskonzepte und den Ausbau der Erneuerbaren Energien gemeinsam mit den Bürgern gestalten.

Das Motto der Wahlkampagne lautet "... weil gemeinsam alles geht" kombiniert mit dem SSW-Slogan "für uns im Norden". Dieser soll lokal dann beispielsweise zu "für uns in Harrislee" und "für uns in Kiel" abgewandelt werden. "Mit dem Claim wollen wir darauf hinweisen und -wirken, dass eine solidarische Gemeinschaft gerade in diesen politisch und gesellschaftlich unruhigen Zeiten der bewährte Gegenentwurf zu dem Klima der Angst, Ausgrenzung und gesellschaftlichen Spaltung ist, auf das politische Kräfte aus dem rechten Spektrum setzen", sagte der SSW-Vorsitzende Flemming Meyer.

Anzeige

Der SSW tritt mit insgesamt 632 Kandidaten in rund 65 Gemeinden, 3 Kreisen und 2 kreisfreien Städten an. Damit sei fast jedes fünfte Mitglied des SSW als Kandidat oder Kandidatin zur Wahl aufgestellt, sagte Meyer. "Dies zeigt das große politische Engagement unserer Mitglieder im nördlichen Landesteil." Der SSW stellt sich nur im nördlichen Schleswig-Holstein und auf Helgoland zur Wahl. Landesweit hat sich die Partei zum Ziel gesetzt, erneut rund drei Prozent der Stimmen zu erreichen.

Von dpa