Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik SSW will einen Cannabis-Modellversuch
Nachrichten Politik SSW will einen Cannabis-Modellversuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:21 07.02.2019
Schleswig-Holstein soll nach Ansicht des SSW einen Modellversuch zur kontrollierten Abgabe von Cannabis starten. Quelle: Daniel Karmann/dpa
Kiel

Die bisherige Drogenpolitik sei teuer und ineffektiv, sagte Flemming Meyer. Er betonte, im Koalitionsvertrag von CDU, FDP und Grünen stehe zwar, dass ein solcher Modellversuch geprüft werden soll, aber "das ist nun mehr als 19 Monate her - und passiert ist gar nichts".

Meyers Ansicht nach besteht Handlungsbedarf. "Denn der Cannabis-Konsum steigt - ebenso wie der THC-Gehalt in den gehandelten Produkten. Daran werden auch Verbote und Strafen nichts ändern, wie die Erfahrung gezeigt hat." Eine kontrollierte Abgabe könne eine sinnvolle Alternative sein.

Antrag für die Landtagssitzung 

Der SSW fordert die Landesregierung daher nun in einem Antrag für die kommende Landtagssitzung auf, einen Modellversuch zu starten. "Mit einem Modellversuch zum 1. Januar 2020 ließen sich noch in dieser Wahlperiode wegweisende Erkenntnisse gewinnen", sagte Meyer.

Von RND/dpa

Der Streit um die russische Gas-Pipeline durch die Ostsee geht in die nächste Runde: Frankreich bekundet laut einem Medienbericht massive Bedenken und will bei einer EU-Abstimmung gegen Nord Stream 2 stimmen – und damit gegen Berlin.

07.02.2019

Der 42-jährige CDU-Politiker Christian Hirte, zuständig für Ostdeutschland, warnt vor Schwarzmalerei angesichts der Situation in den neuen Ländern. Allerdings weist er im RND-Interview auch auf die Fehler der Bundesregierung hin.

07.02.2019

Andrea Nahles hat mit ihrem Sozialstaatskonzept eine Pflichtaufgabe erfüllt. Doch um neue Wähler für sich zu gewinnen, reicht das nicht. Die SPD muss sich radikal infrage stellen, kommentiert Gordon Repinski.

06.02.2019