Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Land stoppt Tiertransporte per Erlass
Nachrichten Politik Land stoppt Tiertransporte per Erlass
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 25.02.2019
Angesichts der Debatte um tierquälerische Tiertransporte in Nicht-EU-Staaten hat Schleswig-Holstein einen vorläufigen Exportstopp verhängt. Quelle: Arno Burgi/dpa (Symbolfoto)
Kiel

Nach dem Erlass werden in den kommenden vier Wochen in Schleswig-Holstein keine Transporte genehmigt, hieß es.

"In dieser Zeit werden wir auf ein bundesweit abgestimmtes und rechtssicheres Vorgehen drängen", kündigte der Minister an. Das Ministerium werde noch in dieser Woche einen Runden Tisch mit den beteiligten Akteuren im Norden einberufen.

Kreise hatten eigenmächtig gehandelt

Bisher hatten vier Kreise in Schleswig-Holstein eigenmächtig einen Exportstopp verhängt - unter anderem wegen der unklaren Rechtslage, ob sich Kreisveterinäre mit Genehmigungen von Transporten strafbar machen könnten.

Von RND/dpa

Kurz vor dem weltweit viel beachteten Gipfel zwischen Kim Jong Un und Donald Trump in Vietnam haben sich zwei Doppelgänger der beiden Politiker vor Ort ablichten lassen. Erst schritt die Polizei ein – dann bekam Kims Doppelgänger offizielle Post.

25.02.2019

Es soll ein Bekenntnis zu Deutschland als Einwanderungsland sein: Das Land Berlin gründet eine Einwanderungsbehörde. Die Ausländerbehörde wird dafür abgeschafft. Berlin wächst vor allem durch den Zuzug von Ausländern, Flüchtlinge bilden dabei eine Minderheit.

25.02.2019

Die Emissionen von schweren Nutzfahrzeugen wie Lastwagen werden nach Prognosen der Bundesregierung in den nächsten Jahren kaum abnehmen. Damit geraten die Klimaschutzpläne weiter in Gefahr. Die neuen Zahlen werden mitten in einem Groko-Streit bekannt.

25.02.2019