Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Tovar soll Stadtpräsident werden
Nachrichten Politik Tovar soll Stadtpräsident werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 30.05.2013
Von Christian Hiersemenzel
:Hans-Werner Tovar wird voraussichtlich Stadtpräsident, neuer SPD-Fraktionschef wird Hans-Friedrich Traulsen (re.). Quelle: zel
Kiel

Für Tovar stimmten nach Information von KN-online zwölf Fraktionsvertreter. Für die bisherige Fraktionschefin Gesa Langfeldt votierten sechs Genossen. Mit nur einer Stimme blieb Ratsfrau Ingrid Lietzow chancenlos.

„Ich war überrascht, wie reibungslos das alles ablief“, sagte Tovar während einer Sitzungsunterbrechung. Die SPD ist auch in der neuen Ratsversammlung, die am Sonntag gewählt worden war, die größte Fraktion und hat damit das Vorschlagsrecht für den Stadtpräsidenten. Vorgängerin Cathy Kietzer war nicht wieder angetreten. „Nach den Signalen der vergangenen Stunden und Tage rechne ich damit, auch Stimmen von der Opposition zu erhalten“, sagte Tovar.

In der Vergangenheit war der Rechtsanwalt und Notar aus Neumühlen-Dietrichsdorf bereits Wohnungsdezernent und zweiter stellvertretender Oberbürgermeister gewesen. „Seit 27 Jahren kenne ich im Rathaus jede Ecke“, sagte er. Als neuer Stadtpräsident wolle er für die parlamentarische Arbeit  Reformen anstreben und die Dauer der Sitzungen nach enger Absprache mit den Fraktionen möglichst verkürzen – ohne das Recht der einzelnen Ratsvertreter zu beschränken. „Aber es muss doch nicht sein, dass Vertreter derselben Fraktion zum vierten Mal dasselbe sagen, oder?“

Politisch war Tovar in früheren Jahren schon öfter totgesagt. Ob er an diesem Tag so etwas wie Triumph empfinde? „Nein, dazu müsste ich mich über andere Menschen erheben“, antwortete er. „Aber nach den vielen Tiefschlägen der Vergangenheit ist es tatsächlich ein schönes Gefühl.“

Kiels Stadtpräsident in spe macht in seinem Stadtteil vor allem als Mitglied einer beliebten Theatertruppe immer wieder von sich reden. Kommt ihm sein komödiantisches Talent zugute? „Es wird zumindest nicht schaden“, räumte Tovar ein. „Auch die Politik ist eine große Bühne. Klingt vielleicht abgedroschen, ist aber die Wahrheit.“

Der neue Fraktionschef Traulsen ist Referatsleiter im Bildungsministerium. „Ich habe den Wunsch, die erfolgreiche Arbeit meiner Fraktion weiterzugestalten“, sagte er.

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende wurden Özlem Ünsal, Ingrid Lietzow und Benjamin Raschke.