Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Von Storch unterstellt Stegner Drogenprobleme
Nachrichten Politik Von Storch unterstellt Stegner Drogenprobleme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 13.02.2017
Von Niklas Wieczorek
Foto: Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Tagen steht Ralf Stegner im Mittelpunkt von Debatten um das soziale Netzwerk "Twitter". Dieses Mal wurde er von AfD-Vize Beatrix von Storch attackiert.
Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Tagen steht Ralf Stegner im Mittelpunkt von Debatten um das soziale Netzwerk "Twitter". Dieses Mal wurde er von AfD-Vize Beatrix von Storch attackiert. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Kiel

Zugegeben. Man kann von Stegners SPD-Jubelversen halten, was man will.

Mehr zum Thema

Der Wahlkampf ist in vollem Gange. Erst provoziert SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die CDU, dann greift CDU-Finanzminister Wolfgang Schäuble den SPD-Hoffnungsträger scharf an und wirft ihm vor, „Dampfplauderer“ zu sein.

Florian Hanauer 12.02.2017
Attacken gegen Schulz - Stegner zieht Barschel-Vergleich

Während die Große Koalition bei der Bundespräsidenten-Wahl Einigkeit demonstriert, kommt es zu heftigen Konfrontationen im Wahlkampf. Die Union verschärft ihre Attacken gegen den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz.

Florian Hanauer 12.02.2017

Der schleswig-holsteinische SPD-Vize Ralf Stegner hat sich auf Twitter am Sonntagabend, wie er selber sagt, einen "bedauerlichen Fehlgriff" geleistet. Zu einem Foto von der Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg twitterte Stegner "Und ich dachte, Frau Tschzäpe sei in U-Haft."

Kathrin Mansfeld 06.02.2017
Politik Parteiausschlussverfahren - Höcke: Der AfD droht die Spaltung
13.02.2017
Deutsche Presse-Agentur dpa 13.02.2017
Deutsche Presse-Agentur dpa 13.02.2017