Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Vier Verletzte bei Massenschlägerei in Flüchtlingsunterkunft
Nachrichten Politik Vier Verletzte bei Massenschlägerei in Flüchtlingsunterkunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 24.02.2016
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Hamburg

Als dieser später wieder in die Unterkunft zurückkehrte, brach eine Schlägerei zwischen zwei Gruppen von jeweils 25 Jugendlichen aus, bei der auch Stühle zum Einsatz kamen. Dabei wurden drei weitere Jugendliche leicht verletzt. Genauere Angaben zu den Verletzten machte der Sprecher am Mittwochmorgen nicht.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin ist etlichen Unionsanhängern zu weich. Doch vor den Landtagswahlen wollen sie nun stillhalten. Lieber knöpfen sie sich den Grünen Kretschmann vor. Der weist dies weit von sich: Er stalke Merkel nicht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.02.2016

Ein Sprengsatz für die große Koalition ist entschärft: Bayern will vorerst keine Verfassungsklage gegen Merkels Flüchtlingspolitik. Der Willkommenspolitik könnte ganz anders der Garaus gemacht werden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.02.2016

Ungewöhnliche Länder-Allianz gegen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU): Um die Flüchtlingskosten zu bewältigen, müsse der Bund seine Beteiligung deutlich erhöhen, verlangte am Dienstag die Kieler Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) und schloss sich auch einer CSU-Forderung an.

Ulf Billmayer-Christen 23.02.2016