Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Volksverhetzung: Carstensen stellt Strafanzeige
Nachrichten Politik Volksverhetzung: Carstensen stellt Strafanzeige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 28.03.2012
Hat eine hat Strafanzeige wegen Volksverhetzung gestellt: Ministerpräsident Peter Harry Carstensen. Quelle: Foto Paesler
Kiel

Wie die NDR 1 Welle Nord am Mittwoch berichtete, hat Ministerpräsident Peter Harry Carstensen Strafanzeige gestellt. Die rechtsextreme Gruppe „Freier Widerstand Südschleswig“ habe menschenverachtendes Vokabular im Internet veröffentlicht. Die entsprechende Web-Seite wurde inzwischen gelöscht, sagte auch Regierungssprecher Knut Peters.