Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Politik Warnstreik der Landesangestellten: Kundgebung mit Bsirske in Kiel
Nachrichten Politik Warnstreik der Landesangestellten: Kundgebung mit Bsirske in Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 28.02.2013
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Gewerkschaften und dbb rufen zum Streik. Quelle: Sven Hoppe/Archiv
Kiel

Damit solle Druck für die weiteren Tarifverhandlungen des Öffentlichen Dienstes mit den Arbeitgebern der Länder am 7./8. März in Potsdam aufgebaut werden, teilte Verdi am Donnerstag in Kiel mit. Auch die GEW und die Gewerkschaft der Polizei GdP sowie der "dbb Beamtenbund und Tarifunion", in dem neben Beamten auch Angestellte organisiert sind, beteiligen sich.

In Kiel ist nach der einer Demonstration eine Abschlusskundgebung mit Verdi-Chef Frank Bsirske vorgesehen. Die Gewerkschaften fordern 6,5 Prozent mehr Geld. In Schleswig-Holstein gibt es rund 72 000 Landesbeschäftigte, darunter fast 44 000 Beamte.

dpa

Schlechter Start für den neuen US-Finanzminister Jack Lew: Die USA stehen an diesem Freitag vor historisch einmaligen Zwangskürzungen im Haushalt nach dem Rasenmäherprinzip.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.02.2013

Irritiert und verärgert reagieren die Abgeordneten im NSU-Ausschuss auf eine neuerliche Informationspanne: Eine Liste mit Adressen und Kontakten des NSU-Terrortrios ist dem Ausschuss vorenthalten worden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.02.2013

Westliche und arabische Staaten wollen die Opposition in Syrien politisch und mit Geld unterstützen, aber keine Waffen liefern.Das beschloss die sogenannte Kontaktgruppe der Freunde Syriens bei einem Treffen in Rom.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.02.2013