Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 1° wolkig
Nachrichten Schleswig-Holstein

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Datenklau im Onlinehandel - Wenn das Konto bei Amazon gehackt wird

Datenklau trifft nur die anderen? Falsch! Das zeigt dieser Fall: Irgendjemand hat für 480 Euro Waren bestellt und dafür das Amazon-Kundenkonto von Heike Stüben gehackt. Damit wurde eine unheilvolle Maschinerie in Gang gesetzt. Am Ende lässt Amazon viele Fragen offen.

Heike Stüben 19.01.2020

Auf dem Gelände des abgeschalteten Kernkraftwerks Brunsbüttel darf der Kernbrennstoff aus dem früheren Betrieb weiterhin aufbewahrt werden. Das hat die schleswig-holsteinische Atomaufsichtsbehörde – das Energiewendeministerium – angeordnet.

19.01.2020

Ein betrunkener 27-Jähriger ist in Elmshorn bei Hamburg rückwärts in ein Gleis gefallen und verursachte damit erhebliche Probleme im Zugverkehr.

19.01.2020

Ein Reh, ein Wildschwein läuft plötzlich auf die Straße und schon ist er passiert: ein Wildunfall. Jährlich gibt es Tausende solcher Kollisionen in Schleswig-Holstein. Und die Zahl steigt.

19.01.2020

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Haustarif Entlastung - UKSH und Verdi vor dem Durchbruch?

Zu wenig Personal und damit immer wieder Patienten, die abgewiesen werden müssen: Die Beschäftigten am Universitätsklinikum in Kiel und Lübeck (UKSH) fordern seit langem einen Haustarifvertrag "Entlastung". Seit November verhandeln Verdi und das UKSH. Jetzt könnte es einen Durchbruch geben.

Heike Stüben 18.01.2020

Veranstaltungen + Termine - Ausflugstipps für den 19.01.2020

Eine Zaubershow, Frauen im Sport und Karneval: In unserem Blick in den Tag verraten wir Ihnen, welche Veranstaltungen und Termine am Sonntag, 19. Januar 2020, in Schleswig-Holstein geboten sind.

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.01.2020

Von winterlicher Kälte ist im Norden kaum etwas zu spüren. In Schleswig-Holstein sind auch die Aussichten weiterhin mild.

18.01.2020

Nachtzug Schweden-Hamburg - Minister für Halt in Schleswig-Holstein

Sollte sich Schweden für Nachtzüge nach Hamburg entscheiden, wird sich Schleswig-Holstein für einen Halt im Land einsetzen. Das hat gestern Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) in Kiel angekündigt. Allerdings sieht er bessere Chancen für Flensburg als für Neumünster.

Heike Stüben 18.01.2020

Ausbildung & Duales Studium - Deine Ausbildung bei den Kieler Nachrichten

Starte deine Karriere bei den Kieler Nachrichten! Als dynamisches Medienunternehmen bieten wir Dir tolle Möglichkeiten zum Einstieg ins Berufsleben. Absolviere bei uns Deine Ausbildung zur/zum Medienkauffrau/-mann oder kombiniere die Ausbildung mit dem dualen Studium zum Bachelor of Arts im Bereich Betriebswirtschaftslehre. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Der Staat hat eine Verantwortung für die Menschen, die er in Gefängnissen unterbringt. Eine große Gefahr ist die Selbsttötung. Deshalb ergreift Schleswig-Holstein zahlreiche Maßnahmen zur Prävention.

18.01.2020

Mitgliederschwund bei den Parteien? Ja, aber nicht bei den Grünen. Sie legen auch im Norden kräftig zu. SPD und CDU beklagen weitere Verluste, und eine weitere Partei verzeichnet zumindest einen minimalen Anstieg.

18.01.2020

Etwa 1000 Flüchtlinge könnten im Levo-Park bei Bad Segeberg unterkommen. Derzeit herrscht in den vier Containerdörfern gespenstische Ruhe, die nur vom Dauerlärm der nahen Autobahn 21 unterbrochen wird. Ein Besuch.

Christian Hiersemenzel 18.01.2020

Schleswig-Holstein hält für den Fall, dass die Zahl der Asylsuchenden kurzfristig wieder steigen sollte, bei Bad Segeberg eine Unterkunft mit 1000 Plätzen als Reserve vor. Die Länder seien bundesgesetzlich zur Risikovorsorge verpflichtet, sagte ein Sprecher des Innenministeriums.

Christian Hiersemenzel 18.01.2020

Meistgelesen: Schleswig-Holstein

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder als App: Die Kieler Nachrichten haben für jeden das passende Abo-Angebot.

Hier kommt Unterstützung für die guten Vorsätze im neuen Jahr: Schlemmen und genießen geht auch in 2020.

Die wichtigsten Themen des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!