Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein 23-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall
Nachrichten Schleswig-Holstein 23-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:29 25.05.2018
 Die Feuerwehr befreite den 21-Jährigen aus seinem Auto. Quelle: Jens Wolf/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wester-Ohrstedt

Der 23-Jährige war zunächst bewusstlos und musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden, so ein Sprecher der Polizei am Freitag. Mit dem Hubschrauber wurde er in ein Krankenhaus geflogen, wo er einige Stunden später starb. Die 19-jährige Traktorfahrerin erlitt einen Schock.   Die Fahrbahn war bis circa 2.45 Uhr gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Von dpa

Christian Hiersemenzel 24.05.2018
24.05.2018