Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein 3G am Arbeitsplatz: Betrug in Schleswig-Holstein nimmt zu
Nachrichten Schleswig-Holstein

3G am Arbeitsplatz: Betrug in Schleswig-Holstein nimmt zu

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 19.12.2021
Von Tilmann Post
3G am Arbeitsplatz hat auch bei Edeka Ristow in Heikendorf und Mönkeberg für Ärger gesorgt. Geschäftsführer Alexander Ristow (rechts) und sein Assistent Benjamin Klotz mussten bereits zwei Kündigungen wegen gefälschter Impf- und Testnachweise aussprechen.
3G am Arbeitsplatz hat auch bei Edeka Ristow in Heikendorf und Mönkeberg für Ärger gesorgt. Geschäftsführer Alexander Ristow (rechts) und sein Assistent Benjamin Klotz mussten bereits zwei Kündigungen wegen gefälschter Impf- und Testnachweise aussprechen. Quelle: Tilmann Post
Kiel/Heikendorf

Alexander Ristow fühlt sich belogen und getäuscht. Der Inhaber von zwei Edeka-Märkten in Heikendorf und Mönkeberg habe zwei Beschäftigten kündigen müs...