Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein 71-Jähriger rast der Polizei davon
Nachrichten Schleswig-Holstein 71-Jähriger rast der Polizei davon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 12.12.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Polizei konnte den Autofahrer zunächst nicht stoppen. Quelle: Imke Schröder
Anzeige
Neumünster

Am Mittwoch gegen 22.10 Uhr versuchte die Polizei den Fahrer eines Mercedes zu einer Verkehrskontrolle bei Neumünster anzuhalten. Der 71-Jährige reagierte allerdings nicht auf die Anhaltezeichen und beschleunigte sein Fahrzeug sogar noch. Mehrere Versuche, die Fahrt des 71-jährigen Fahrers zu stoppen, misslangen.

"Er führte seinen Mercedes unbeirrt, mit einer Geschwindigkeit, die teilweise über 200km/h lag, weiter. Es wurden mehrere Streifenwagen eingesetzt und schließlich gelang es, den Fahrer des Mercedes an der Ausfahrt Schuby zum Halten zu bringen", teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Verfolgungsfahrt auf der A7: Mehrere Autos beschädigt

Der in Geilenkirchen wohnhafte Mann hatte keinen gültigen Führerschein und der von ihm gefahrene Pkw war nicht ordnungsgemäß zugelassen. Nach Polizeiangaben wurde während der Verfolgungsfahrt niemand gefährdet oder gar verletzt. An einem Streifenwagen und an dem Mercedes entstand leichter Sachschaden.

Weitere Nachrichten aus Schleswig-Holstein lesen Sie hier.

Sankt Michaelisdonn - Neue Schafsrisse in Dithmarschen
Jördis Merle Früchtenicht 12.12.2019
Heike Stüben 12.12.2019