Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein A7 Richtung Hamburg wieder frei
Nachrichten Schleswig-Holstein A7 Richtung Hamburg wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 24.08.2017
Bad Bramstedt

Aus bisher ungeklärter Ursache war gegen 6.25 Uhr im Baustellenbereich zwischen Bimöhlen und Bad Bramstedt ein Sprinter auf einen Lkw aufgefahren. Wie die Polizei sagte, seien durch die Kollision Schmierstoffe ausgelaufen. Daraufhin sperrte die Autobahnpolizei die Unfallstelle komplett. Gegen 7.45 Uhr war die Fahrbahn wieder sauber. Gegen 8 Uhr wurde beide Spuren wieder frei gegeben.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Strafgefangene aus der Justizvollzugsanstalt Lübeck, der bei einem Verwandtenbesuch in Hamburg geflohen ist, ist am Mittwochabend gefasst worden. Das erfuhr KN-online aus Sicherheitskreisen.

23.08.2017

Steinangriffe auf der A7 beschäftigen die Mordkommission. Auf der Suche nach Beweisen sperrte die Polizei am Mittwochvormittag Teile der Autobahn. Einige Gegenstände konnten sichergestellt werden.

Jonas Wirth 23.08.2017

Ein Strafgefangener der JVA Lübeck flüchtet bei einem Besuch bei Verwandten in Hamburg. Er habe eine Kommunikationspanne seiner Begleiter ausgenutzt, sagt die Justizministerin. Der Gefangene ist weiter auf der Flucht.

23.08.2017