Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Schwerer Unfall auf der A1
Nachrichten Schleswig-Holstein Schwerer Unfall auf der A1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 24.07.2016
Von Jürgen Küppers
Gegen 12.45 Uhr kam es am Sonntag auf der Autobahn 1 bei Bad Schwartau zu einem schweren Unfall mit insgesamt vier Verletzten, darunter drei Erwachsene und ein Kind. Quelle: Imke Schröder
Bad Schwartau

Nach Polizeiangaben fuhr ein BMW Mini in das Stauende einer Großbaustelle an der Anschlussstelle Moisling Richtung Fehmarn, vor der sich der Verkehr etwa zehn Kilometer lang staute. Trotz teilweise schwerer Verletzungen der Unfallbeteiligten bestehe nach Informationen der zuständigen Autobahnpolizei aber keine Lebensgefahr. Die drei Erwachsenen und das Kind wurden mit dem Rettungswagen in die umliegenden Kliniker gebracht. Der auffahrende BMW Mini beschädigte beim Aufprall drei weitere Fahrzeuge teilweise erheblich. Der genaue Unfallhergang werde derzeit noch von der Polizei ermittelt.

Baustellen machen keine Ferien. Was Hamburger Autofahrer nervt, ist für den Bund der Steuerzahler ein gutes Zeichen. Ein Wirtschaftsexperte meint jedoch, die norddeutschen Länder könnten ein bisschen mehr investieren.

24.07.2016

Sechs Quadratmeter Freifläche muss ein mittelgroßer Hund in einem Zwinger haben. Davon können Yousef (3) und Zeinab (6) aus Syrien nur träumen. Seit fast acht Monaten leben sie mit ihren Eltern auf engsten Raum in einem Hotelzimmer. Isoliert und zum Warten verdammt.

Heike Stüben 24.07.2016

Die Kieler Nachrichten bitten ab sofort zur Teilnahme am Zeitungsleser-Fotowettbewerb „Blende 2016“: Schicken Sie uns Ihr Motiv zum Thema "Magie des Alltags".

Susanne Blechschmidt 24.07.2016