Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Kinder im Gleis: Bahnverkehr eingestellt
Nachrichten Schleswig-Holstein Kinder im Gleis: Bahnverkehr eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 07.04.2019
Weil Kinder im Gleis spielten, hatten Züge von Kiel nach Hamburg Verspätung. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel/Hamburg

Bahnreisende mussten am Sonntag Verspätungen in Kauf nehmen: Weil Kinder zwischen Elmshorn und Dauenhof im Gleis spielten, musste die Bahn den Zugverkehr auf der Strecke zwischen 15 und 15.30 Uhr einstellen. Betroffen davon waren unter anderem die Linien RE7 und RE70, die zwischen Kiel und Hamburg verkehren.

In der Bahn-App wurden die Züge mit Abfahrt 14.02 und 14.27 Uhr ab Kiel mit 30 Minuten verspäteter Ankunft in Hamburg angezeigt. Auch der Zug mit Abfahrt 15.02 Uhr ab Kiel sollte vermutlich mit einer 30-minütigen Verspätung in Hamburg ankommen. Als Grund hierfür nannte die Bahn Folgeverspätungen.

Von KN-online

Die Zahl der registrierten Krätze-Fälle hat sich in Schleswig-Holstein innerhalb der zurückliegenden beiden Jahre in etwa verdoppelt. Wie die AOK Nordwest am Sonntag mitteilte, überstieg die Zahl der Neuerkrankungen in den ersten drei Quartalen 2018 schon 8700 Fälle

07.04.2019

Die Zahl der Zwangsversteigerungen von Häusern und Wohnungen in Schleswig-Holstein hat sich infolge der drastisch gestiegenen Immobiliennachfrage in den zurückliegenden zehn Jahren auf ein Viertel reduziert. 

07.04.2019

Die Bundesregierung will der Reform des EU-Urheberrechts zustimmen. Der SSW fordert deshalb nun eine Bundesratsinitiative. Ziel: Verbot von Uploadfiltern.

07.04.2019