Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Bessere Züge zwischen Hamburg und Kiel
Nachrichten Schleswig-Holstein Bessere Züge zwischen Hamburg und Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:16 05.07.2017
Von Christian Hiersemenzel
Schleswig-Holsteins Wirtschafts- und Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) im Landtag. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Anzeige
Kiel

"Das heißt, dass die DB Regio dann zwischen Kiel und Hamburg im Halbstundentakt fahren und sich die Fahrzeit um etwa fünf Minuten verkürzen wird", sagte Schleswig-Holsteins Wirtschafts- und Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP).

Für das Eisenbahnnetz Mitte in Schleswig-Holstein, das sich zwischen Hamburg, Kiel und Flensburg erstreckt, waren bisher 16 Triebzüge vorgesehen. Da ein weiterer Zug angeschafft werden soll, werden künftig 17 Triebwagen verkehren. Sie sollen 350 Sitzplätze bieten. Auch Steckdosen an allen Plätzen und Vollklimatisierung seien vorgesehen.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Donnerstag in den Kieler Nachrichten.

Nach sexuellen Attacken auf zwei Frauen in den vergangenen zwei Wochen hat die Kriminalpolizei Flensburg einen syrischen Asylbewerber festgenommen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 26-Jährigen Vergewaltigung und versuchte Vergewaltigung vor, teilte die Polizeidirektion Flensburg am Mittwoch mit.

05.07.2017

Eine 15-jährige Rollerfahrerin ist am Dienstag in einer Kurve in Meezen (Kreis Rendsburg-Eckernförde) in den Gegenverkehr geraten und gegen eine Auto geprallt. Bei dem Unfall verletzte sich die Jugendliche nach Polizeiangaben schwer.

05.07.2017

Die Bergung des in der Elbmündung havarierten Frachters "Shuya" ist erneut gescheitert. Das 96 Meter lange Schiff sitzt seit Montag in der Zufahrt zur Elbe auf einer Sandbank fest.

Frank Behling 05.07.2017