Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Ausgezeichnete Arbeit, Kollegen!
Nachrichten Schleswig-Holstein Ausgezeichnete Arbeit, Kollegen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 09.02.2018
So sehen glückliche Schülerzeitungsmacher aus. Quelle: Frank Peter
Kiel

Zugleich sei jede Schülerzeitung auch ein Lehrstück über den Wert von sorgfältiger Recherche, von publizistischer und kreativer Freiheit und Meinungsvielfalt. Der Landeswettbewerb wird von der Jugendpresse Schleswig-Holstein e.V. mit Unterstützung durch das Bildungsministerium veranstaltet.

In den einzelnen Schularten wurden beim Schülerzeitungswettbewerb 2018 ausgezeichnet:

Grundschulen

Die Aktuelle der OGS – Grundschule Hoisbüttel, Ammersbek (1. Platz)
Leseraten – Gartenstadtschule Neumünster (2. Platz)
Johanna-Mestorf-Zeitung – Johanna-Mestorf-Schule Kiel (3. Platz)


Förderzentren

Rungholt Nachrichten – Rungholtschule Husum (Sonderpreis)


Gemeinschaftsschulen ohne Oberstufe

Der Heimgärtner – Gemeinschaftsschule Am Heimgarten Ahrensburg (1. Platz)
Alles klar – Die Schülerzeitung der EBG – Ernst-Barlach-Gemeinschaftsschule Wedel (2. Platz)
Schöler Daagblat fo´n Himmelsbarg – Gemeinschaftsschule Am Himmelsbarg Moorrege (3. Platz)


Gymnasien und Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe

GRIPS – Gemeinschaftsschule Probstei Schönberg (1. Platz)
Papyrus – Kieler Gelehrtenschule Kiel (2. Platz)
Weisse Brücke – Herderschule Rendsburg (3. Platz)

Berufsbildende Schulen

DaZ-Schülerzeitung – RBZ Eckener-Schule Flensburg (Sonderpreis)
Auszeichnung der Jury

Ausgezeichnet wurde zudem Leander Heblich, Chefredakteur der Zeitung „Papyrus“ (Kieler Gelehrtenschule) für einen Meinungsbeitrag zum Thema Pressefreiheit. Die Erst- und Zweitplatzierten sind für den Bundesentscheid nominiert.

Von KN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie Ware wird ein Junge im Internet für Vergewaltigungen angeboten. Acht Verdächtige sitzen in Untersuchungshaft, einer ist in Freiburg schon angeklagt. Gegen einen zweiten mutmaßlichen Sexualstraftäter aus Schleswig-Holstein hat nun die Staatsanwaltschaft Karlsruhe Anklage erhoben.

09.02.2018

Im Atomkraftwerk Brokdorf (Kreis Steinburg) haben Experten bei einer Inspektion im Abgassystem an einem Kompressor eine gebrochene Passfeder festgestellt. Wie das Energieministerium in Kiel am Freitag mitteilte, gehört der Defekt zur untersten Meldekategorie N.

09.02.2018

Ende Oktober sorgte der Frachter „Glory Amsterdam“ für Schlagzeilen: Das Schiff trieb einen Tag lang steuerungsunfähig über die Nordsee und strandete vor Langeoog. Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) hat diesen Vorfall zum Anlass genommen, die neue Fachgruppe „Maritime Sicherheit“ zu gründen.

Frank Behling 08.02.2018