Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Blick in den Tag Blick in den 07.04.2018
Nachrichten Schleswig-Holstein Blick in den Tag Blick in den 07.04.2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 06.04.2018
An der Gemeinschaftsschule in Nortorf startet um 7.30 Uhr ein Radmarathon für Jedermann. Quelle: Klaas Hartmann
Kiel

Demo in Lübeck sorgt für Verkehrsbehinderungen

Am Sonnabend kann es aufgrund eines Schweigemarsches in der Lübecker Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen kommen. Rund 300 Teilnehmer werden zu der Demo von 14 bis 17 Uhr erwartet. Nach einer kurzen Auftaktkundgebung in der Konrad-Adenauer-Straße werden sich die Teilnehmer über den Lindenplatz in Richtung Holstentorstraße in Bewegung setzen. Danach führt die Route über Kohlmarkt, Wahmstraße und Königstraße in Richtung Koberg. Von dort aus verläuft die geplante Strecke weiter über Beckergrube, Fünfhausen, Schüsselbuden und die Sandstraße. Am Klingenberg ist die Durchführung einer Abschlusskundgebung vorgesehen. Die Demonstranten wollen auf die Situation in Syiren Aufmerksam machen.

Radmarathon in Nortorf

An der Gemeinschaftsschule in Nortorf startet um 7.30 Uhr ein Radmarathon für Jedermann. Es geht nach Grömitz zum Fischbrötchen-Essen. Die Strecke ist 210 Kilometer lang. Veranstalter ist die Radsportgemeinschaft Mittelpunkt.

Holstein Kiel trifft auf Darmstadt

Holstein Kiel empfängt am Sonnabend um 13 Uhr Darmstadt 98 im Holsteinstadion. Verfolgen Sie das Spiel bei uns im Liveticker.

ABK sammelt Grünschnitt im Kieler Süden

Nach der Osterpause kommt die Grünabfallsammlung des Abfallwirtschaftsbetriebes Kiel (ABK) wieder auf Touren. Am Sonnabend, 7. April, 8 bis 12 Uhr, machen die großen Sammelfahrzeuge Station im Kieler Süden: In Meimersdorf, Am Dorfplatz (beim alten Spritzenhaus); Wellsee, Goerdelerring (Parkplatz gegenüber Schützenverein Hubertus); und Rönne, Zum Forst/Zur Wilsau; darf dann kostenlos ein Kubikmeter Grünschnitt aus dem privaten Haus- oder Kleingarten eingeworfen werden.

Führungen während der Ferienzeit

Die Touristinformation in Neumünster bietet um 10 Uhr eine Stadtführung (2 Std.) an.  Treffen: Tourist Info, Großflecken.

In Eutin heißt es um 13 Uhr im Schloss: „Ein Rundgang durch die Beletage“.

Konzerte in der Region

In Carls Showpalast in Eckernförde ist ab 20 Uhr NoorRock (Deutschrock) zu hören, in der Siegfried-Werft tritt um 20 Uhr Hands’n Wood - handgemachte Musik im Westcoast-Style - auf.

Im Lutterbeker steht um 21 Uhr Lars Redlich mit dem Musikkabarett „Lars But Not Least!“ auf der Bühne.

In Neumünster ist folgendes geboten: Alte Brennerei, 20.30 Uhr, „The Chillkats“ mit Blues und Swing. In der  Schwale Bräu Craft Beer Store & Bar ist ab 20 Uhr Lutz Drenkwitz (Countrybluespunkrock) zu hören.

Ab ins Theater

Im Opernhaus feiert um 19.30 Uhr „Moving on“ Premiere. Das Polnische Theater Kiel zeigt um 20 Uhr „Granaten“ von Joanna Murray-Smith. Im Schauspielhaus läuft um 20 Uhr „Ab jetzt“ und das Theater am Wilhelmplatz führt um 18 Uhr „Lütte witte Siedenschuh“ auf.

Im Bürgerhaus in Kronshagen wird ab 20 Uhr „Frère Diabolo“, „teuflische“ Komödie des Blaulichttheaters Kiel, geboten.

In Rendsburg zeigt das Stadttheater um 19.30 Uhr „Cavalleria Rusticana & I Pagliacci“ eine Oper von Pietro Mascagni & Ruggiero Leoncavallo.

Lesung in Rendsburg

In der Stadtbücherei in Rendsburg beginnt um 15 Uhr eine Veranstaltung. Johannes Fast liest Wolfgang Hildesheimer: „Mitteilungen an Max über den Stand der Dinge“.

Mitmachaktion im Steinzeitdorf

Eine archäologische Mitmachaktion „Getreide mahlen/Schwirrholz“ wird im Steinzeitdorf in Albersdorf von 14-16 Uhr angeboten.

Briefmarkenbörse in Kiel

Der Kieler Philatelisten-Verein veranstaltet von 9 bis 14 Uhr einen Großtauschtag. Die Briefmarkenbörse ist im Haus des Sports, Winterbeker Weg 49.

Jahrmarkt in Rendsburg

Es ist Jahrmarkt in Rendsburg. Geöffnet hat das Gelände auf dem Willy-Brandt-Platz von 14-23 Uhr.

Bahnübergang Suchsdorf gesperrt

Aufgrund von Gleisarbeiten wird der Bahnübergang in Suchsdorf an der Eckernförder Straße für den Autoverkehr von Sonnabend, 7. April, 15 Uhr, bis Montag, 9. April, 7 Uhr, voll gesperrt. Die Autofahrer werden über den Olof-Palme-Damm (B76) weiträumig umgeleitet. Für langsamere Fahrzeuge bis 60 Stundenkilometer wird eine separate Umleitung eingerichtet über Johann-Fleck-Straße, Olshausenstraße, Torfmoorkamp und Steenbeker Weg.  Fußgänger und Radfahrer können den Bahnübergang auch am Wochenende weiter passieren, jedoch nur auf der stadtauswärtigen Seite der Eckernförder Straße. Der Geh- und Radweg in Richtung stadteinwärts ist zurzeit gesperrt. Ein behindertengerechter Übergang zwischen den Straßenseiten wird eingerichtet.

Die Vollsperrung des Bahnübergangs wirkt sich auch auf den Busverkehr aus. Die KVG-Linien 22 und 81 können die Haltestellen „Vulkanweg“ und „Bahnhof Suchsdorf“ von voraussichtlich Sonnabend, 14 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, nicht bedienen. An den Haltestellen „Schneiderkamp“ und „Johann-Fleck-Straße“ halten die Busse durch den geänderten Streckenverlauf teilweise an Haltepunkten im Steenbeker Weg beziehungsweise der Johann-Fleck-Straße (nur stadtauswärts möglich). Eine ähnliche Alternativstrecke fährt die Regionalbuslinie 4810 der Autokraft. Die Nachtbuslinie 703 kann am Wochenende die Haltestellen „Johann-Fleck-Straße“, „Vulkanweg“ und „Bahnhof Suchsdorf“ nicht bedienen.

Der Zugverkehr zwischen dem Kieler Hauptbahnhof und Eckernförde beziehungsweise Flensburg wird durch die Straßensperrung nicht behindert, alle Züge halten planmäßig am Bahnhof Suchsdorf.

Nach dem Ende der Vollsperrung wird der Suchsdorfer Bahnübergang aufgrund der andauernden Technikerneuerungen der Deutschen Bahn bis voraussichtlich 22. Mai einseitig gesperrt bleiben.

Von KN-online

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!