Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Blick in den Tag Blick in den 14.07.2019
Nachrichten Schleswig-Holstein Blick in den Tag Blick in den 14.07.2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 13.07.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Käse und Wein gibt es an diesem Wochenende am Bootshafen. Weitere Feste locken in die Region. Quelle: kiel-marketing
Eckernförde

Schnäppchenjagd mit Fördeblick

Flohmarkt an der Hörn: Mit Blick auf die Kieler Förde können am Willy-Brandt-Ufer sowie am Bahnhofskai und am Querkai von 8 bis 16 Uhr gebrauchte oder selbst gefertigte Waren gekauft und verkauft werden. Der Aufbau der Stände ist von 4 Uhr an erlaubt, eine Reservierung von Standplätzen ist nicht möglich.

Zwei weitere Flohmärkte in Kiel

Gleich bei zwei Supermärkten lassen sich in Kiel ebenfalls Schnäppchen jagen: Beim Kaufland in Mettenhof (Skandinaviendamm 299) findet ein Flohmarkt von 6 bis 16 Uhr statt. Beim Familia in Neu-Meimersdorf (Grot-Steenbusch 35) läuft der Trödelmarkt von 8.30 bis 16 Uhr.

Sommer-Flohmarkt in Henstedt-Ulzburg

Schnäppchenjäger und Flohmartkfans können ab 7 Uhr auf den Parkplätzen des Real-Marktes in Renstedt-Ulzburg auf ihre Kosten kommen. Der große Sommer-Flohmarkt bietet Platz für den Verkauf von aussortierten Dingen, die sonst nur noch ihr Dasein im Keller oder auf dem Dachboden fristeten. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Standaufbau ist ab 6 Uhr.

Wikinger in Eckernförde

Schaukämpfe, Handwerksstätten, Kinder-Aktivitäten und Segeltörns: An diesem Wochenende sind die Wikingertage in Eckernförde. Am Sonntag öffnet das Gelände am Südstrand um 11 Uhr. Das Kinder-Wikingerdorf schließt um 18 Uhr. Die Musikabend endet um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 12 Euro, für Kinder unter 14 Jahren 6 Euro, Familien bis vier Kinder zahlen 25 Euro. Das Veranstaltungsgelände befindet sich etwa in Höhe der Berliner Straße 156 in Eckernförde. Programmhöhepunkte am Sonntag: 14 Uhr: The Sally Gardens (Irish Folkrock), 18 Uhr: Kunst der Gauklerei

Das gesamte Programm finden Sie hier.

Feilschen in Haithabu

Sommermarkt am Haddebyer Noor bei den Wikingerhäusern: An diesem Wochenende (11. bis 14. Juli) kommen Händler und Handwerker nach Haithabu, um ihre Waren anzupreisen und ihr Handwerk vorzuführen. Täglich ab 15 Uhr werden die Wikinger-Workshops für Erwachsene angeboten, auch für Kinder gibt es ein buntes Programm. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Der Museumsparkplatz befindet sich am Haddebyer Noor 3. Besucher sollten vom Museumsparkplatz bis zum Markt etwa 20 Minuten Fußweg einplanen. Die Wege von den Parkplätzen zum Markt sind zum Teil nicht barrierefrei. Eintritt: Erwachsene 8 Euro/erm. 6 Euro, Familien 17 Euro, Kinder/Jugendliche 3 Euro.

Käse und Wein am Bootshafen in Kiel

Kulinarische Vielfalt, regionale Produkte und Live-Musik – beim Sommerfest "Käse trifft Wein" ist alles dabei. Vom 12. bis 14. Juli bietet das Genussfestival am Kieler Bootshafen ein vielfältiges Angebot an Käse-, Fleisch- und Wurstspezialitäten aus der Region – gepaart mit Weinen ausgewählter deutscher Winzer. Rund zehn Käsesorten der Käsestraße Schleswig-Holstein werden mit deutschen Weinen, frischem Brot und traditioneller Sauerrahmbutter präsentiert. Außerdem erfahren die Teilnehmer alles rund um die Käseherstellung und -reifung.

Tierschutzzentrum in Kappeln zeigt den Bärenbau

Um Affen und Papageien zu sehen, ist am Sonntag, 14. Juli, kein Zoobesuch nötig. Im Tier-, Natur- und Jugendzentrum Weidefeld in Kappeln gibt es sie von 11 bis 17 Uhr auch zu sehen. Anlass ist der Tag der offenen Tür in der Einrichtung des Deutschen Tierschutzbundes. Sie ist deutschlandweit einzigartig: Die Auffangstation kümmert sich um Haus- und Wildtiere, die beschlagnahmt, misshandelt oder ausgesetzt wurden und für die es keinen Platz mehr gibt. Es gibt auch die Anlagen zu sehen, in denen ab Herbst drei Braun- und zwei Kragenbären ein neues Heim finden sollen.

Ein Tag mit dem Imker in Trappenkamp

Der Erlebniswald Trappenkamp bietet allen Besuchern von 11 bis 17 Uhr einen Erlebnistag rund ums Imkern. Die Teilnahme ist für Besucher des Erlebniswaldes kostenlos. Mit fachkundiger Auskunft bekommen die Besucher Antwort auf alle Fragen rund um die Honigbiene. Dabei gibt es auch einiges zum Mitmachen: Honig zum Riechen, zum Fühlen und zum Probieren, gefüllte Honigwaben und ein Spiel zum Nektar aus den Blüten. Das Bienenmobil des Imkervereins zeigt, wie der Honig von der Wabe in das Glas kommt.

Freilichtmuseum Molfsee unter Dampf

Im Freilichtmuseum Molfsee kann man auch mal ordentlich Dampf ablassen – zumindest, wenn die Meierei für eine Führung geöffnet wird. Unter dem Motto "Meierei unter Dampf" können Interessierte am Sonntag, 14. Juli, in der Zeit von 12 bis 16 Uhr zusehen, wenn die Dampfmaschine der Museumsmeierei in Betrieb genommen und unter Dampf gesetzt wird. Vorführungen zur Käseherstellung und die passende Ausstellung geben einen Einblick in die Zeit von Milchkannen, Butterfässern und handgemachtem Käse. Der Eintritt für Erwachsene kostet 8 Euro. Außerdem trifft sich der Lanz-Bulldog-Club Holstein im Museum – mit dabei sind rund 100 Fahrzeuge aus alten Zeiten. Landmaschinen und Traktoren werden dort laut tuckernd und dampfend präsentiert, von 10 bis 16 Uhr dreht sich alles um alte Technik.

Hafenfest in Heiligenhafen

An diesem Wochenende beginnt das Hafenfest in Heiligenhafen. Kutterfahrten werden ebenso angeboten wie Schiffsbesichtigung. So wird etwa ein Open Ship eines DGzRS-Rettungskreuzers geboten. Zusätzlich gibt es einen Kunsthandwerkermarkt. Am Sonnabend gibt es ab 16.30 Uhr verschiedene Partys. Auch auf der Bühne wird Programm angeboten. Am Sonntag, 14. Juli, tritt das DJ-Duo The Disco Boys um 20 Uhr auf.

Das Programm finden Sie hier.

Fischerfest in Ascheberg

Bereits zum neunten Mal startet direkt am Großen Plöner See die neue Saison mit dem traditionellen Fischerfest der Fischerei & Räucherei Lasner in Ascheberg. Viele Aussteller zeigen Produkte aus den Bereichen Schmuck, Schönes für Haus, Hof und Garten, Keramik, Selbstgesticktes, Selbstgenähtes und vieles mehr. Direktvermarkter bieten Honig, Fruchtaufstriche und eingelegtes Obst und Gemüse an. Es gibt Mitmach-Aktionen wie Hubsteiger fahren, Geschicklichkeitsbaggern, Probepaddeln und Stand-Up-Paddling. Auch für Essen, Getränke und Live-Musik ist gesorgt. Geöffnet ist an beiden Tagen von 9 bis 18 Uhr. Eintritt und Parken sind frei.

Weinfest in Schönberg

Die Gemeinde Schönberg lädt zum Weinfest ein. Auch am Sonntag bieten Winzer aus verschiedenen Anbaugebieten rund um die Seebrücke von 12 bis 22 Uhr ihre Weine an. Begleitet wird die Verkostung von Musikern, die ein abwechslungsreiches Programm bieten wollen.

Hoffest im Landcafé in Heidmühlen

Lecker wird es auf dem zweiten Hoffest des Landcafés Mühlenholz in Heidmühlen: Kuchen, Torten, Gegrilltes. Aber auch Kunsthandwerker zeigen ihr Können an diesem Wochenende, 13. und 14. Juli. Ein Bürstenmacher stellt seine Arbeit vor, es gibt Musik, jede Menge Spielgelegenheiten und Schminken für Kinder und der Wildpark Eekholt kommt – und hat einen Uhu dabei. Der Erlös einer Tombola kommt der Tafel und Kindertafel in Neumünster zugute.

Drei Tage Party mit Karibik-Flair in Heikendorf

Von Freitag, 12. Juli, bis Sonntag, 14. Juli, soll sich das Möltenorter Hafengelände bei dem Hafenfest "Fiesta Maritima" in eine Partyzone mit Karibik-Flair verwandeln. Bühnenprogramm und Live-Musik, Kunsthandwerker- und Spielmeile am Schröderstrand sowie weitere Veranstaltungen stehen auf dem Programm, zu dem das Ostseebad einlädt. Der Eintritt ist frei. Am Sonntag wird es unter anderem Comedy op platt von Jens Wagner geben (13 Uhr). Seemannslieder liefern die Brummelbuttjes (14.15 Uhr, 15.15 Uhr). Hinweis: Der Strandweg ist während des Hafenfestes ab Ecke Fritz-Lau-Straße und in der Gegenrichtung ab der Bergstraße gesperrt (Anwohner können ihre Grundstücke erreichen). Gesperrt für den Fahrzeugverkehr ist außerdem die Bergstraße ab Schröderstraße.

Eintauchen in historische Zeit in Bad Bramstedt

Bekleidet im historischen Gewand zeigt ein Stadtführer am Sonntag, 14. Juli, die Sehenswürdigkeiten Bad Bramstedts. Er will die Teilnehmer der Stadtführung in die "Zeit des blühenden Ochsenhandels", der früher auf dem Bleeck stattfand, eintauchen lassen. Dass Bad Bramstedt früher ein wichtiger Handelsplatz war, zeigt auch der Roland. Unter ihm wurden damals per Handschlag Verträge geschlossen. Die Führung beginnt um 14.30 Uhr an der Statue.

Abtauchen im Freibad in Bad Bramstedt

Wer das Tauchen ausprobieren möchte, hat am Sonntag, 14. Juli, die Möglichkeit dazu: Beim Schnuppertauchen können Kinder ab acht Jahren und Erwachsene es kostenlos testen. Auch Menschen mit Handicap können dabei sein. Um 10 Uhr geht es los, Tauchlehrer Manfred Nesper zeigt, wie es geht. Am Sonnabend, 13. Juli, also am Abend vor dem Schnuppertauchen, gibt es in der Roland Oase ein Nachttauchen. Im Schwimmerbecken sind Höhlen aufgebaut. Schätze gilt es zu finden, und damit es wie im Meer wirkt, leuchten Seesterne und Krebse, die wie echt aussehen und den Boden bedecken.

Wanderung durch Feld und Wald im Kreis Stormarn

Der Kneipp Verein Bad Segeberg lädt zu einer Naturwanderung durch Feld und Wald im Kreis Stormarn ein. Die acht Kilometer lange Strecke startet in Rehhorst und führt nach Reinfeld, wo es eine Kaffee- und Kuchen-Einkehr gibt, bevor es wieder zurück nach Rehhorst geht. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 13 Uhr auf dem Parkplatz des Bad Segeberger Dänischen Bettenlagers in der Ziegelstraße 115.

Radtour in und um Preetz

35 bis 40 Kilometer lang ist die Radtour, die der Verein Schusteracht anbietet. Gestartet wird um 10 Uhr am Quellstein auf dem Marktplatz in Preetz. Über den Sieversdorfer Weg zur Pohnsdorfer Stauung und durch den Klosterforst geht es bis Neuwühren, wo der Eiswagen auf die Teilnehmer wartet und Förster Hans Gronow über die Ausbildung von Jagdhunden informiert. Danach radeln die Teilnehmer über Raisdorf und Rastorf zurück nach Preetz. Die Teilnahme ist kostenlos.

Abflug bei den Modellflugzeugen in Kaltenkirchen

Wer sich für Modellflugzeuge begeistert, kann am Schnupperfliegen der Flugtechnischen Arbeitsgemeinschaft Kaltenkirchen (FAG) am Sonntag, 14. Juli, teilnehmen. Kinder und Jugendliche ab acht Jahren sind eingeladen, von 14 bis 18 Uhr auf dem Modellfluggelände selbst einmal ein Modellflugzeug fliegen zu lassen. Es fallen 2 Euro Verpflegungspauschale für Grillwurst und Getränk an.

Kunst und Kurioses in Laboe

Am Wochenende treffen sich von Freitag, 12., bis Sonntag, 14. Juli, jeweils von 10 bis 20 Uhr 75 Künstler, Kunsthandwerker und Anbieter, die aus der gesamten Bundesrepublik anreisen, um beim Kunstevent "Handgemacht" ihre Arbeiten im Rosengarten und auf dem Hafenplatz im Ostseebad Laboe anzubieten. Die Aussteller sind zum großen Teil professionell arbeitende Kreative, die ihre Werke in der eigenen Werkstatt beziehungsweise dem eigenen Atelier fertigen.

50 Spiele zum Ausprobieren in Eckernförde

Einen Mix aus Spiel und Spaß bietet ab Sonntag das Spielezelt am Hafen in Eckernförde. Auf Einladung der Eckernförder Spielkiste können dort in der Zeit vom 14. bis 16. Juli an der Holzbrücke insgesamt rund 50 Spiele ausprobiert werden. Jeweils von 11 bis 18 Uhr steht dafür das spielpädagogische Team um Franziska Meusel von "Spielkonzept4u" aus Dresden betreuend zur Verfügung. Brettspiele, Kartenspiele, Würfelspiele und Outdoorspiele werden fachkundig erläutert.

Motorradgottesdienst in Selent

Der 15. Motorradgottesdienst wird ab 12 Uhr in der St.-Servatius-Kirche in Selent gefeiert. Bereits ab 10 Uhr wird ein Biker-Frühstück angeboten. Den Gottesdienst gestalten die Pastoren Holger Janke aus Hamburg vom Verein "Bikers Helpline", der in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert, und Timo von Somogyi aus Selent zusammen mit den Vorbereitungs-Teams um Bernd Schönberg unter dem Motto "Stolz und Standhaftigkeit". Für die musikalische Umrahmung sorgt die Band Slowjack aus Schlesen. Im Anschluss geht es gegen 13.15 Uhr mit kleinen und großen Maschinen ab Dorfplatz auf den Rundkorso für faires Verkehrsverhalten um den Selenter See.

Wagners Salonquartett im Plöner Prinzenhaus

Auch in diesem Sommer gibt Wagners Salonquartett im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Nachtgeflüster" ein Konzert im Plöner Prinzenhaus. Es geht los ab 19.30 Uhr, unter dem Titel "I love Paris" zu einem Nachtbummel durch die Seine-Metropole. Zum 200. Geburtstag von Jacques Offenbach werden Werke von Erik Satie bis Jacques Brel, von Léo Delibes bis Edith Piaf und Jacques Offenbach präsentiert. Der Eintritt kostet 18 Euro, die Abendkasse ist ab 19 Uhr geöffnet.

Blick in den Tag Veranstaltungen + Termine - Blick in den 13.07.2019

Demo gegen Kreuzfahrer in Kiel, Flohmarkt in Eckernförde, mehrere Feste und Konzerte für jeden Musikgeschmack. Am Sonnabend, 13. Juli, gibt es zahlreiche Events im Land - und den Schlagermove in Hamburg. Im Blick in den Tag zeigen wir Ihnen ausgewählte Veranstaltungen in Schleswig-Holstein.

12.07.2019
Blick in den Tag Veranstaltungen + Termine - Blick in den 07.07.2019

Gemeinsames Frühstück an der Ostseeküste, Flohmarkt in der Kieler Innenstadt, Hoffest in Lindhöft: Am Sonntag, 7. Juli 2019, lässt sich in Schleswig-Holstein vieles Verschiedenes erleben. Im Blick in den Tag haben wir eine Auswahl von Veranstaltungen für Sie zusammengestellt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 06.07.2019
Blick in den Tag Veranstaltungen + Termine - Blick in den 06.07.2019

Gleich mehrere Festivals locken an diesem Sonnabend, den 06. Juli, an die Strände - und ins Inland. Für Motorradfahrer bietet das Biker Weekend in Plön Abwechselung. Im Blick in den Tag zeigen wir ihnen ausgewählte Veranstaltungen in Schleswig-Holstein.

KN-online (Kieler Nachrichten) 05.07.2019