Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Blick in den Tag Blick in den 17.03.2018
Nachrichten Schleswig-Holstein Blick in den Tag Blick in den 17.03.2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 16.03.2018
Um das Thema Protest geht es am Wochenende im Kieler Stadtarchiv. Quelle: Uwe Paesler
Anzeige
Kiel

Tag der Dorfreinigung

Als offizieller Termin für den landesweiten Tag der Dorfreinigung dient in diesem Jahr Sonnabend, 17. März, – auch im Amt Molfsee steht dann der Dorfputz in den Gemeinden auf dem Plan. In Blumenthal treffen sich die fleißigen Helfer um 10 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus, in Mielkendorf starten die Müllsammler ebenfalls um 10 Uhr am Bauhof. Bereits um 9.30 Uhr starten die Helfer in der Gemeinde Molfsee mit der Säuberungsaktion in den Knicks und an den Wegen, Treffpunkt ist der Bauhof in Stuthagen. Die Rodenbeker beginnen um 10 Uhr in der Alten Schule Hohenhude, in Rumohr werden die Helfer auch um 10 Uhr auf dem Vorplatz zum Gerätehaus erwartet. In Schierensee startet die Aktion Saubere Gemeinde zur selben Uhrzeit am Dorfgemeinschaftshaus. Nach der zweistündigen Aktion steht ein Imbiss zur Stärkung in den jeweiligen Gemeinden bereit.

In Kiel stehen folgende Termine an: Schilksee: Graf-Luckner-Straße, zwischen Langenfelde und Seekante; Holtenau: Herwarthstraße/Eekbrook; Wik: Prinz-Heinrich-Straße/Schleusenstraße (jeweils 8 bis 12 Uhr)

Anzeige

Protest im Stadtarchiv am Tag der Archive

„Protest! Dokumente zu Bürgerbewegungen im Stadtarchiv Kiel“: Unter diesem Titel lädt das Stadtarchiv am Sonnabend, 17. März, von 11 bis 16 Uhr die Öffentlichkeit in seine Räume im Rathaus ein und präsentiert Flugschriften zu Bürgerbewegungen in Kiel. Das Stadtarchiv Kiel beteiligt sich damit am bundesweiten Tag der Archive zum Thema „Demokratie und Bürgerrechte“.

Zur Eröffnung am Sonnabend um 11 Uhr spricht Stadtarchivar Johannes Rosenplänter mit Stadtpräsident Hans-Werner Tovar über Bürgerproteste und Stadtpolitik. Im Anschluss können Besucherinnen und Besucher gemeinsam mit dem Archiv-Team Flugblätter sichten und katalogisieren oder in Führungen die Magazine besichtigen. Im Lesesaal werden Dokumente Kieler Bürgerbewegungen präsentiert, während im Sitzungssaal Rotunde Fotos zu Protesten der 1960er bis 1980er Jahre gezeigt werden. Beim Bücher- und Ansichtskartenflohmarkt und beim Buchverkauf der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte kann gestöbert werden. Für Kaffee und Gebäck ist gesorgt.

Wer Dokumente von Bürgerbewegungen oder Vereinen besitzt und an das Stadtarchiv abgeben möchte, kann diese Stücke gern zum Tag der Archive mitbringen oder sonst das Archiv kontaktieren (E-Mail: stadtarchiv@kiel.de). Weitere Informationen stehen unter www.kiel.de/stadtarchiv.

HSV will mit Trainer Titz gegen Hertha Niederlagenserie beenden

Der Hamburger SV versucht sich mit neuem Trainer am ersten Sieg seit 13 Spielen. Mit Coach Christian Titz will der Fußball-Bundesligist am Sonnabend (15.30 Uhr) gegen Hertha BSC Berlin gewinnen. Für die Hamburger ist es die vielleicht letzte Möglichkeit, die Wende im Kampf um den Klassenverbleib einzuleiten. Der Tabellenvorletzte hat sieben Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Am vergangenen Montag war Trainer Bernd Hollerbach nach nur 49 Tagen beurlaubt worden. U21-Coach Titz soll neue Impulse setzen.

Von KN-online