Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Blick in den Tag Ausflugs-Tipps für den 23.11.2019
Nachrichten Schleswig-Holstein Blick in den Tag Ausflugs-Tipps für den 23.11.2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:30 22.11.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Gebrauchte Bücher gibt es am Sonnabend, 23. November, in Neumünster zu kaufen. Quelle: Hans-Jürgen Jensen (Symbolfoto)
Anzeige
Kiel

Weihnachtsbasar in Kleinflintbek

Am Sonnabend, 23. November, öffnet der Weihnachtsbasar Kleinflintbek seine Pforten am Burkamp 7 von 11 bis 18 Uhr zum 25. Mal. In der festlich geschmückten Scheune können Besucher an den Ständen verweilen und stöbern. Dabei werden Werke aus eigener Herstellung angeboten, unter anderem Adventskränze, Näharbeiten, Marmeladen oder Weihnachtsgebäck. Für die Kinder gibt es Mitmach-Aktionen, und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Erlös aus dem Kuchenbuffet und dem Getränkestand kommt dem Gemeinschaftsverein „Lütt Huus“ und dem Kita-Verein „Kleine Flintsteine“ zugute.

Werkstätten laden zum Basar in Ottendorf ein

Es ist wieder Basarzeit in den Werk- und Betreuungsstätten Ottendorf (WUB). Die Einrichtung lädt für Sonnabend, 23. November, zu ihrem Basar in den Ottendorfer Weg 22 ein. Besucher können zwischen 13 und 16 Uhr Produkte aus den Werkstätten kaufen und einen Einblick in die Arbeit mit Menschen mit Behinderung bekommen. Bei verschiedenen Aktionen können Kinder selbst Hand anlegen. Für Essen und Getränke ist ebenfalls gesorgt: Es gibt Kaffee und Kuchen und auch deftige Leckereien aus der Küche.

Handwerkermarkt in Eckernförde

Die Vorfreude ist bei den 230 Beschäftigten der Eckernförder Werkstatt schon zu spüren. Denn für die 17. Auflage des Norddeutschen Handwerkermarkts im Holm 17-21 haben die Männer und Frauen mit Behinderungen als Gastgeber schon reichlich vorproduziert. 13 Geöffnet ist von 10 bis 17 Uhr.

Adventsmarkt in der Alten Schmiede in Bornhöved

Zum Adventsmarkt haben die Gemeinde, der Wirtschaftsförderverein und der Förderverein Alte Schmiede eingeladen. In und an der Alten Schmiede, Am Kuhberg 13, kann von 13 bis 19 Uhr gebummelt, geklönt und gekauft werden. Festlich geschmückte Stände und Hütten bieten kunsthandwerkliche Geschenkideen. Landfrauen steuern Selbstgebackenes bei. Kinder können basteln. Der Kinderchor singt, und der Nikolaus bringt Präsente. Wegen des Marktes ist die Alte Landstraße am Freitag, 22. November, ab 16 Uhr bis Sonnabend, 23. November, 21 Uhr für den öffentlichen Straßenverkehr gesperrt.

Weihnachtliches Angebot in Heikendorf

Mehr als 100 Aussteller präsentieren ihre weihnachtlichen Angebote auf dem Heikendorfer Weihnachtsmark. Der Markt in der Mehrzweckhalle und in der ehemaligen Grund- und Gemeinschaftsschule in Heikendorf am Schulredder ist geöffnet von 10 bis 18 Uhr. Kunsthandwerker sind vor Ort, und die Stände auf dem alten Schulhof bieten Grillwurst, Kartoffelpuffer und Glühwein zum Aufwärmen an.

Lesen Sie auch:Das ist neu auf den Weihnachtsmärkten in Kiel

Holstein Kiel spielt in Wiesbaden

Holstein Kiel tritt beim SV Wehen Wiesbaden an. Trainer Ole Werner muss in der Partie beim Schlusslicht der 2. Bundesliga nur auf drei Spieler verzichten. Um 13 Uhr ist Anpfiff. Das Spiel können Sie bei uns im Liveticker verfolgen.

Night-Sketching und Mooreichen-Mystik in Eckernförde

Mit der Kunst geht die Reihe der Vier Langen Nächte in Eckernförde in ihre Schlussrunde. Am Sonnabend, 23. November, öffnen Ateliers und Ausstellungsräume in der Innenstadt und auf der Carlshöhe. Insgesamt 22 Veranstaltungen locken ab 17 Uhr zu einem vielfältigen Rundgang durch das kreative Eckernförde. Das vollständige Programm finden Sie hier.

Kult-Programm über Groschenromane in Preetz

Die Schauspielerin Saskia Kästner und der aus Preetz stammende Dirk Rave am Akkordeon gastieren am Sonnabend, 23. November, ab 20 Uhr und am Sonntag, 24. November, ab 18 Uhr wieder im Stall 54 in Preetz. Die beiden Berliner haben mit ihren auf Groschenromanen basierenden Programmen in der Hauptstadt bereits Kultstatus erreicht. Dieses Jahr präsentieren sie im Stall 54, Kirchenstraße 54, ihren neuesten Streich unter dem Motto „Schwester Cordula liebt Heimatromane“. Der Untertitel lautet: „Unsern Bub, den kriegst du net!“

Hochbegabung: Hier denkt der Norden quer

Hochbegabung hat viele Formen. Es sind nicht immer die Einser-Schüler, die einen überdurchschnittlich hohen Intelligenzquotienten (IQ) haben. Einige Hochbegabte haben besonders verschlungene Lebenswege, andere nie einen Schulabschluss gemacht. Der internationale Hochbegabtenverein Mensa hat sich zur Aufgabe gemacht, diese intelligenten Menschen miteinander in Kontakt zu bringen. Dazu veranstaltet die Kieler Ortsgruppe von Mensa am 23. November von 11 bis 17 Uhr zum fünften Mal einen Aktionstag für Querdenker unter dem Motto „Der Norden denkt quer“. Die Vorträge von Experten und Hochbegabten reichen von „Aufschieberitis“ über Linkshändigkeit bis hin zum Thema Glück in Zeiten der Konsumkultur.

Der Informationstag richtet sich auch an Eltern und Lehrer, die hochbegabten Kindern Unterstützung abseits des Frontalunterrichts bieten möchten. Den Einstieg in das Thema Hochbegabung möchte die Lokalgruppe Kiel zum Beispiel mit speziellen Begabungskoffern erleichtern. Am Aktionstag sind diese Koffer ausgestellt und die Mensaner treten mit interessierten Pädagogen in den Austausch.

Azubis lassen in Kiel Sterne funkeln

Weiß, zartrosa bis knallrot leuchten die Weihnachtssterne im Projensdorfer Gewächshaus des RBZ am Schützenpark. Rund 1000 Exemplare haben Auszubildende im Bereich Gartenbau und Floristik herangezogen und geben sie beim alljährlichen „Sternenfunkeln“ von 10 bis 16 Uhr gegen eine Spende am Steenbeker Weg 153 ab. An dem Tag kann man sich auch über die grünen Fachberufe informieren.

Star Wars und Einhörner in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

Von 10 bis 13 Uhr findet der „Star Wars Reads Day vs. Einhorn-Tag“ in der Stadtbücherei Kaltenkirchen statt. Überall in der Bücherei verteilt befinden sich Rätsel-, Mal- und Spielstationen. In der Kinderecke im Erdgeschoss wird aus Star Wars- und Einhorn-Büchern vorgelesen. Um 12.30 Uhr startet ein Kostümwettbewerb, bei dem die Teilnehmer mit den kreativsten Kostümen Preise gewinnen können. Während der Veranstaltung findet eine Spendenaktion zugunsten des Kinderhospizes Sternenbrücke in Hamburg statt.

Bücherflohmarkt im Krankenhaus in Neumünster

Die Krankenhausbücherei lädt zum traditionellen Bücherflohmarkt in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus ein. Von 10 bis 17 Uhr werden gut erhaltene Bücher und Taschenbücher aller Genres zu günstigen Preisen angeboten. In diesem Jahr können besonders Liebhaber hochwertiger Bild- und Kunstbänder auf ihre Kosten kommen. Die Einnahmen werden für den Einkauf neuer Bücher verwendet.

Flohmarkt in Schönkirchen

Stöbern und kaufen kann man am Wochenende, 23. und 24. November, im Schmidt-Haus, Plüßkuhle/Ecke Dorfstraße, in Schönkirchen. An beiden Tagen findet von 11 bis 17 Uhr ein Flohmarkt statt. Es gibt Suppe, Kaffee und Kuchen.

Geflügelschau der Superlative in Neumünster

Am Wochenende findet in den Holstenhallen von Neumünster die 118. Landesgeflügelschau Schleswig-Holstein statt. Es sind insgesamt 2800 Tiere aus allen Geflügelsparten gemeldet. Diese größte Geflügelschau des Nordens bietet die Möglichkeit, weit verbreitete, aber auch viele seltene Rassen zu sehen, von bodenständig bäuerlichen bis hin zu skurrilen Formen: Große Pommerngänse, kleine niedliche Zwergenten, legestarke Welsumer Hühner. Die Schau in den Holstenhallen ist geöffnet am Sonnabend, 23. November, von 9 bis 18 Uhr, am Sonntag, 24. November, von 9 bis 15 Uhr.

Wildpark Eekholt zur blauen Stunde

Der Wildpark Eekholt lädt  ab 18 Uhr zu einem stimmungsvollen Spaziergang zur „blauen Stunde“ ein. Zum ,„Eekholter Novemberleuchten“ weisen unterschiedliche Beleuchtungen den Besuchern den Weg, eine Führung gibt es nicht. Es werden Laternen aufgestellt, ein großes Lagerfeuer entfacht sowie Snacks und heiße Getränke am „Rendevousplatz“ beim Wolfskiosk verkauft.

Volksleder-Dag op’n Scheersbarg

„Wi singt Platt“ – so heet dat Leeder-Seminar vun‘ Sleswig-Holsteenschen Heimatbund (SHHB). An‘ Sünnavend, 23. November, will Platt-Referent Jan Graf mit de Lüüd Volksleeder singen, Nieges utprobeern, he will musizeern, Tipps för’n Ünnerricht geven un danzen wüllt se ok noch. Hannah Mareike Küssner gifft dorbi Stütt un Stöhn. Christoph Scheffler bringt sien Rietfidel mit un denn geiht dat rund. Denn Jan Graf is sölben Musiker un singen deit he ok all jümmers. To‘n Sluss gifft dat en lütt Leederavend.

Es wird orientalisch in Hagen

Nach zweijähriger Pause wird es am Sonnabend, 23. November, im Dorfhaus von Hagen wieder einen orientalischen Abend geben. Die Tanzsparte des SV Hagen hat mehr als 70 Tänzerinnen aus Norddeutschland zu Gast, darunter Teilnehmer sogar aus Stralsund. In immer neuen Kostümen wird in Gruppen, Duos und Soli die Vielfalt des orientalischen Tanzes gezeigt. Wie schon 2017 soll das Dorfhaus wieder bunt geschmückt werden. Damals beeindruckte die Tänzerin Alice die rund 100 Zuschauer. Außerdem wird ein orientalisches Buffet geboten, es gibt eine Bar für kalte und warme Getränke und ein kleiner Basar für Tanzbedarf und Schmuck wird zudem eingerichtet. In den Tanzpausen gibt es außerdem Gelegenheit für die Besucher, orientalische Tänze einmal selbst auszuprobieren.

Netzwerk-Osteoporose informiert am UKSH Kiel

Am Sonnabend, 23. November, ist von 10 bis 17 Uhr der Verein Netzwerk-Osteoporose im UKSH Campus Kiel, Hörsaal der Chirurgie Haus C, Arnold-Heller-Straße 3 in Kiel zu Gast. Beim Patientenkongress zum Welt-Osteoporose-Tag heißt es „Osteoporose – nein danke! Vorbeugung ist richtig-wichtig!“. Fünf Osteoporose-Experten verschiedener Fachrichtungen werden zu wichtigen medizinischen Themen der Erkrankung und deren Behandlung informieren und Fragen des Publikums beantworten. Dabei stehen die wichtigsten Aspekte zur Diagnostik, vorbeugende Maßnahmen, medizinische Behandlung, Rehabilitation und Selbsthilfe im Mittelpunkt der Veranstaltung und des umfangreichen Rahmenprogramms. Auf dem Patientenkongress wird es unter anderem Vorträge zu den Themen „Was ist Osteoporose“, „Osteoporose frühzeitig erkennen“, „Knochenbruch bei Osteoporose“ sowie „Aktuelle Medikamente im Überblick“ geben. Im Rahmenprogramm wird beispielsweise eine kostenfreie Knochendichte-Messung und der Erfahrungsaustausch „Patienten informieren Patienten“ angeboten. Ab 16 Uhr werden zudem fünf „Osteolabs“ Osteoporose Hometests jeweils im Wert von 299 Euro unter den anwesenden Besuchern verlost. Der Eintritt ist frei.

Kreativtag in Wisch 

Die Selbsthilfegruppe Regenbogenwege lädt am Sonnabend, 23. November, von 11 bis 15 Uhr zum Kreativtag nach Wisch ein. Es wird Grabbesteck für Sternenkinder gestaltet. Individuelle Dinge können mitgebracht werden. Anmeldungen werden bei Karin Scheidemann unter Tel. 04342/801424 oder karinscheidemann@t-online.de entgegengenommen.

Herbstkonzert in Flintbek

Im Rahme der 2. Flintbeker Herbstkonzerte wird am Sonnabend, 23. November, ein Kammerkonzert mit dem Ensemble Musica Tom Kyle aus Kiel mit den Künstlern Maja Darmstadt (Blockflöte), Rie Goji (Barockvioline), Thomas Stöbel (Barockvioloncello) und Thomas Walther (Orgel) ab 17 Uhr in der evangelischen Kirche Flintbek präsentiert. Der Eintritt ist frei.

Melodien aus Winnetou in St. Nicolai in Eckernförde

Dem Werk und Leben Martin Böttchers, dem Schöpfer der Winnetou-Melodien und anderer unvergessener Filmmusiken, ist ein Abend in der St.-Nicolai-Kirche gewidmet. Pastor Michael Jordan befragt dazu den Kieler Filmemacher Gerald Grote, der Böttcher persönlich kannte und plante, einen Film über sein Leben zu drehen. Hans-Ulrich Hedtke erinnert dazu an die Kinobesuche Anfang der 1960er-Jahre. Musikalisch erwecken Kirchenmusikdirektorin Katja Kanowski (Flügel), Olaf Carstensen (Klarinette), Meike Salzmann (Akkordeon) und Ulrich Lehna (Bassklarinette) die Karl-May-Melodien zum Leben. Beginn ist um 20 Uhr.

"Wasserspiele" in Plön

Unter dem Titel „Wasserspiele“ will die weißrussische Pianistin Tatjana Karpouk am Sonnabend in Plön Wellen der Begeisterung beim Publikum auslösen. Das Soloklavierkonzert beginnt um 19.30 Uhr im Kulturforum Alte Schwimmhalle Schloss Plön.

Am Volkstrauertag gibt es in Schleswig-Holstein nicht nur Feierstunden: Am Sonntag, 17. November 2019, ziehen zahlreiche Flohmärkte und Basare sicherlich die Besucher an. Im Blick in den Tag verraten wir, was Sie sonst noch in Schleswig-Holstein erleben können.

KN-online (Kieler Nachrichten) 16.11.2019

Mitternachts-Flohmarkt, Weihnachtsmärchen, Open-Mic, Adventsmärkte und vieles mehr: Am Sonnabend, 16. November 2019, ist in Schleswig-Holstein eine Menge los. Für den Blick in den Tag haben wir eine Auswahl an Veranstaltungen und Terminen herausgesucht.

KN-online (Kieler Nachrichten) 15.11.2019

Wer bummeln möchte, hat am Sonntag, 10. November 2019, in Schleswig-Holstein leichtes Spiel. In Bordesholm kann beim verkaufsoffenen Sonntag mit Flohmarkt gestöbert werden, auf Gut Emkendorf gibt es einen Adventsmarkt und in Rendsburg präsentieren Hobbykünstler ihre Werke.

KN-online (Kieler Nachrichten) 09.11.2019