Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Blick in den Tag Blick in den 24.02.2019
Nachrichten Schleswig-Holstein Blick in den Tag Blick in den 24.02.2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 23.02.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Für die Bombenentschärfung am Sonntag in Kiel werden einige Straßen gesperrt. Auch die B76 ist betroffen. Wer zu Veranstaltungen möchte, sollte dies einplanen. Quelle: Julian Stähle/dpa (Symbolfot)
Anzeige

Bombenentschärfung in Kiel-Elmschenhagen

Bei Bauarbeiten wurde in Kiel-Elmschenhagen ein Blindgänger gefunden. Dieser soll am Sonntag entschärft werden. Ausführliche Informationen zur Bombenentschärfung samt Sperrung der B76 haben wir hier für Sie zusammengefasst. Ab 11 Uhr berichten wir in einem Liveblog von der Entschärfung der Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg.

Anzeige

Rettungsschwimmer messen sich in Brunsbüttel

Wasserwacht und Jugendrotkreuz des Deutschen Roten Kreuzes in Schleswig-Holstein veranstalten bis zum 24. Februar 2019 in Brunsbüttel den jährlichen „Landeswettbewerb Rettungsschwimmen“ für Jugendliche und Erwachsene. Am Sonntag stellen die Jugendlichen in der Gemeinschaftsschule Brunsbüttel ihre Kenntnisse in Erster-Hilfe mit einem Wettbewerb zu Lande unter Beweis. Insgesamt sind rund 100 Aktive, darunter Schwimmerinnen und Schwimmer, Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter sowie ein Organisationsteam aus Wasserwacht und Jugendrotkreuz vor Ort.

THW Kiel empfängt Gudme im EHF-Cup

Im EHF-Cup muss der THW Kiel am Sonntag, 15 Uhr, gegen Gudme sein Glück unter Beweis stellen. Wir berichten live vom Spiel. Wer aus Richtung Plön über die B76 zum Spiel anreisen möchte: Bitte an die Sperrung der B76 in Kiel-Elmschenhagen denken. Die Verkehrsader ist während der Bombenentschärfung gesperrt.

Teckelclub kürt den schönsten Dackel in Groß Wittensee

Der Deutsche Teckelclub sucht bei seiner Zuchtschau in Groß Wittensee den schönsten Dackel. Zunächst kürt die Gruppe Kiel 1 des Clubs jeweils den schönsten Rauhaar-, Langhaar- und Kurzhaar-Dackel, der Sieger der Schau wird anschließend aus diesen drei Tieren ermittelt. Junge Dackelfreunde können sich außerdem im Juniorhandling versuchen, und interessierte Gäste können alles über die kleinen Vierbeiner erfahren. Die Zuchtschau findet am Sonntag, 24. Februar, ab 10 Uhr im Schützenhof an der Rendsburger Straße 2 statt.

Gesundheitstage in Eckernförde

Am Wochenende öffnen die 6. Gesundheitstage in Eckernförde. Über 50 Aussteller, darunter Klinken, Krankenkassen, Therapeuten und Fitnesstrainer, informieren in der Stadthalle rund um das Thema Gesundheit, Prävention und aktives Leben bis in das hohe Alter. Ergänzt wird die Messe durch 24 Fachvorträge sowie einen kostenfreien Gesundheitsparcours von Blutdruckmessen bis Hörtest. Geöffnet sind die Gesundheitstage von 10 bis 17 Uhr in der Stadthalle. Eintritt: 4 Euro, Familienkarte 8 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei.

LebensArt Indoor in Lübeck

Sie wird noch größer, schöner und bunter als im letzten Jahr – die LebensArt Indoor Lübeck. Bis 24. zum Februar bitten über 80 regionale und überregionale Aussteller wieder in die Kulturwerft Gollan. Doch nicht nur die charmanten Hallen dieses ältesten Fabrikgeländes Schleswig-Holsteins werden Schauplatz der Messe sein: über den neu angelegten Eingangsbereich gelangt man zu einem erweiterten Außengelände, das zum ausgiebigen Bummeln und Shoppen einlädt.

Matthias Stührwoldt bei der Awo in Wankendorf

Am Sonntag, 24. Februar, ab 15 Uhr besucht der bekannte Bio-Bauer und Autor Matthias Stührwoldt den Kleine-Anna-Kreis Wankendorf und Umgebung für eine Benefiz-Lesung. Matthias Stührwoldt erzählt auf Platt und auf Hochdeutsch unter anderem aus seinen beiden letzten Büchern „Allens in mien Kopp“ und „Wir Bauern sind anders“. Passend zur Kaffeezeit gibt es dazu im Awo-Familienzentrum Wankendorf, Kirchtor 18, Kaffee und Kuchen, denn der Kleine-Anna-Kreis möchte sein zehnjähriges Bestehen mit dem Publikum feiern. Karten zum Preis von 10 Euro inklusive Kaffee, Tee und Torte gibt es bei Tabakwaren Schlüter im Rewe, Bornhöveder Landstraße 2 in Wankendorf.

Team-Titelkämpfe in Boostedt

Die Tischtennis-Landesmeisterschaften für Seniorenmannschaften werden am Sonntag, 24. Februar, ab 10 Uhr in der Sporthalle Twiete in Boostedt ausgetragen. In den Altersklassen ab 40 Jahre geht es auch um die Teilnahme an den Nordtitelkämpfen am 27./28. April in Berlin.

Liebeslieder mit der Blockflöte in Schönberg

Am Sonntag, 24. Februar, gastiert das Probsteier Blockflötenensemble zum zweiten Mal in der Evangelischen Kirche in Schönberg, Friedhofsweg – dieses Mal unter dem Motto „Alles Liebe!“. Der musikalische Schatz zu diesem Thema ist bunt. Mal klingt es fröhlich und unbeschwert, mal gefühlvoll oder leidenschaftlich. Das Ensemble hat sich nicht nur alte Liebeslieder ausgesucht, sondern spielt auch bekannte Melodien von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Edward Elgar und Richard Wagner. Und für Zuhörer, die gerne mitsingen, ist auch etwas dabei: Die Beatles dürfen mit ihren Liebesliedern nicht fehlen. Dabei musizieren die 14 Mitglieder des Ensembles wieder auf großen und kleinen Instrumenten der Blockflötenfamilie, von der hohen Sopranflöte bis zum tiefen Subbass. Axel Wolter wird gemeinsam mit den Flöten an der Truhenorgel zu hören sein. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Schiffe-Versenken und Skat in Bad Segeberg

Die Südstadt-Initiative sucht den Meister im Schiffe-Versenken. Am Sonntag, 24. Februar, heißt es ab 14 Uhr: „Treffer, versenkt“. Zu gewinnen gibt es den „Leuchtturm der Südstadt“, angefertigt vom in der Südstadt heimischen Hersteller von Haus- und Gartendekorationen „Holzwurm“. Alle Skatbrüder aus der Umgebung sind zur selben Zeit eingeladen, um einen Wanderpokal zu spielen. Der Vorjahressieger Ingo Dunker aus Nahe muss ihn diesmal verteidigen. Außerdem sind kleine Preise zu gewinnen. Als Startgeld bitten die Organisatoren um einen Euro für Kaffee und Kekse.

Erste Country-Rad-Tour

Am Sonntag, 24. Februar, startet der RSC-Kattenberg um 10 Uhr mit dem „Kattendorf-Stuggle“ für Cross- und MTB-Fahrer. Es gibt drei Streckenlängen: 75, 47 und 32 Kilometer. Der Weg führt durch den Winsener Wald, das Gehölz Endern, durch das Alstertal, Rader Forst und den Duvenstedter Brook. Es wird in möglichst kleinen geführten Gruppen von 10 bis 15 Teilnehmern gefahren. Die streckenkundigen CTF-Guides achten besonders darauf, dass alle Teilnehmer den Anschluss behalten. An extra eingerichteten Depots erhalten alle Teilnehmer frische Getränke und die entsprechende Verpflegung. Bei technischen Problemen steht der Service vom RSC-Kattenberg zur Verfügung. Für Kinder und Anfänger ist eine Strecke von 20 Kilometern vorgesehen, natürlich gibt es auch bei dieser kürzeren Strecke ein Verpflegungsdepot. Start und Ziel ist das Sport- und Kultur-Zentrum in Wakendorf II, Sandbergstraße 24. Das Startgeld beträgt 10 Euro, für BDR-Mitglieder 5 Euro. Die Kinder zahlen für die Tour nichts.

197. Sitzung der Totenbeliebung Probsteierhagen

Am Sonntag, 24. Februar, wird ab 19 Uhr die 197. Sitzung der Totenbeliebung im Claus-Harms-Haus veranstaltet. Nach alter Tradition werden nach Abhaltung der Regularien das „Eierbier“ und die belegten Brötchen gereicht.

Philharmoniker in Flemhuder Kirche in Quarnbek

Zu seinem Februar-Konzert lädt der Förderkreis Musik in der Kirche Flemhude am Sonntag, 24. Februar, ab 17 Uhr ein. In der Flemhuder Kirche, Kirchkamp 1, gastiert das Kieler Streichquartett aus Nora Piske, Sarah Pape, Rie Goji und Volker Bohnsack. Unter dem Titel „Juwelen aus drei Epochen“ spielen die vier Musiker des Philharmonischen Orchesters Kiel Stücke der Komponisten Anton Webern, Wolfgang Amadeus Mozart sowie Franz Schubert. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um eine Spende wird von den Veranstaltern gebeten.

Schule sammelt Geld bei Flohmarkt in Alt Duvenstedt

Die Fritz-Reuter-Schule und die Abfallwirtschaft veranstalten am Sonntag, 24. Februar, von 9 bis 13 Uhr auf der ehemaligen Deponie Alt Duvenstedt einen Flohmarkt. Zum Verkauf stehen Artikel, die auf den Recyclinghöfen der Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde noch gebrauchsfähig oder neuwertig abgegeben wurden. Im Angebot sind unter anderem Möbel, Haushaltswaren, Spielzeug und elektronische Geräte. Der Erlös geht an Projekte des Fördervereins der Schule, wie der naturnahen Umgestaltung des Schulhofs und dem Nachmittagsprogramm.

Blick in den Tag Veranstaltungen + Termine - Blick in den 23.02.2019
KN-online (Kieler Nachrichten) 22.02.2019
Blick in den Tag Veranstaltungen + Termine - Blick in den 17.02.2019
16.02.2019
Blick in den Tag Veranstaltungen + Termine - Blick in den 16.02.2019
15.02.2019