Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Blick in den Tag Blick in den 29.09.2019
Nachrichten Schleswig-Holstein Blick in den Tag Blick in den 29.09.2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 28.09.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
In Rendsburg ist am Sonntag Flohmarkt - aber auch andernorts können Interessierte stöbern und feilschen. Quelle: Paul Wagner (Archiv)
Kiel

Reingucken, wo Kunst entsteht

Am Sonntag, 29. September, öffnen mehr als 60 Künstler in Kiel und Umgebung ihre Ateliertüren für alle, die schon immer mal gerne wissen wollten, in welchem Umfeld Kunst entsteht. Die Besucher können an den Kieler Ateliertagen mit den Künstlern direkt ins Gespräch kommen und ihnen mit etwas Glück vielleicht sogar bei der Arbeit über die Schulter schauen. Der Eintritt ist frei. Hier sind Infos zu allen teilnehmenden Künstlern sowie die Öffnungszeiten und Adressen der Ateliers und Ausstellungsräume zu finden.

Schwanenrennen und verkaufsoffener Sonntag in Neumünster

Das erste Schwanenrennen auf dem Teich in der Innenstadt und ein Oldtimertreffen werden am verkaufsoffenen Sonntag, 29. September, für viel Trubel in Neumünster sorgen. Der Förderverein für den Stadtfeuerverband Neumünster wird sich ebenfalls beteiligen. In Kooperation mit der Holsten-Galerie und dem Katastrophenschutz wird während der Öffnungszeiten auf dem Gänsemarkt deftige Erbsensuppe aus der Gulaschkanone verkauft. Der Erlös des Suppenverkaufs soll in das Projekt Spülmobil des gemeinnützigen Vereins fließen. Damit soll zukünftig unter Berücksichtigung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit Einweggeschirr bei der Versorgung von Einsatzkräften und/oder betroffener Bevölkerung im Bedarfsfall vermieden werden.

Apfelfest auf der Streuobstwiese Lutterbek

Am Sonntag, 29. September, wird auf der Streuobstwiese in Lutterbek ab 11 Uhr das Apfelfest gefeiert. Dabei werden den Besuchern die Verwertung der eigenen Äpfel mit einer Apfelpresse sowie die Darstellung der verschiedenen Apfelsorten gezeigt. Dazu gibt es die ferngesteuerten Trecker zum Einbringen der Maisernte zu bestaunen und Leckeres vom Grill.

Platt-Gottesdeenst in’e Ansgarkark

As dat losgüng, hett Gott Heben un Eer maakt . . .“ So steiht dat in’t Ole Testament binn. „Un wokeen glöövt dor noch an? “ Op düsse Fraag will Plattsnacker un Laienprediger Achim Schult Antwurt geven. In‘ plattdüütschen Gottesdeenst an‘ Sünndag, 29. September. Üm Klock tein predigt he in‘e Ansgarkark in Kiel op Plattdüütsch – un he versöcht Antwurten op’e Fraag to finnen, ob wi Gott noch bruken doot.

Künstler bieten Arbeiten in Altenholz an

Das Spektrum reicht von Gemälden über Papierarbeiten bis hin zu Fossilien: Am Sonntag, 29. September, öffnet der Altenholzer Künstlermarkt. Von 11 bis 16.30 Uhr präsentieren Aussteller im Gemeindezentrum, Klausdorfer Straße 78 b, ihre Werke. Die Profi- und Hobbykünstler bieten unter anderem Arbeiten aus Ton und Stoff, Kunstdrucke, Zeichnungen und Dekoration. Zudem gibt es Livemusik. Der Eintritt ist frei.

Saisonabschluss an der Krokauer Windmühle

Zum Abschluss der Saison sollen es die Besucher der historischen Krokauer Windmühle am kommenden Sonntag, 29. September, noch einmal richtig gut haben: Die Mitglieder des Probsteier Mühlenvereins haben von 14 bis 17 Uhr neben Führungen durch das technische Museum Windmühle das weithin als lecker bekannte, frisch gebackene Mühlenbrot im Angebot.

Sonderfahrten der Museumsbahn Schönberg

Die Schönberger Museumsbahn bietet am Sonntag, 29. September, wieder Sonderfahrten an. Der nostalgische Zug mit seinen historischen Wagen fährt vom Schönberger Strand über den Bahnhof in Schönberg bis nach Probsteierhagen. Dort findet an beiden Tagen der Bauernmarkt rund um das Herrenhaus statt. Den kompletten Fahrplan gibt es auf www.vvm-museumsbahn.de

Herbstmarkt der Landfrauen in Todesfelde

Am Sonntag, 29. September, findet wieder der kleine, aber feine Herbstmarkt der Todesfelder Landfrauen zum Erntedankfest statt. Nach dem Erntedankgottesdienst, der um 9 Uhr in der Todesfelder Kirche beginnt, öffnet das Gemeindehaus seine Türen. Dort werden eine Auswahl an floralen Herbstdekorationen, Holzdeko und andere schöne Dinge angeboten. Die selbstgemachte Kartoffelsuppe sowie die Landfrauen-Torten laden zum Verweilen bei Kaffee und netten Gesprächen ein.

Sommerflohmarkt auf dem Willy-Brandt-Platz

Der letzte Rendsburger Sommerflohmarkt unter freiem Himmel auf dem Willy-Brandt-Platz findet am heutigen Sonntag statt. Für die Händler öffnen sich die Schranken vor dem Areal an der Nordmarkhalle um 6 Uhr. Kurz darauf beginnt der Verkauf.

Flohmarkt für Fahrräder in Neumünster

Die Arbeiterwohlfahrt und der Deutsche Gewerkschaftsbund veranstalten am Sonntag, 29. September, von 8 bis 15 Uhr auf dem Gelände am Haart 15a den ersten Fahrradflohmarkt. Gebrauchte Räder, Teil und Zubehör werden verkauft und getauscht, von Privat an Privat. Daneben wird es eine kleine Reparatur- und Servicestation geben.

Flohmarkt auf der Reitanlage Schönhorst

Nicht nur Reiter, auch Schnäppchenjäger kommen am Sonntag, 29. September, auf der Reitanlage von Inke Reimer im Bisseer Weg 24 auf ihre Kosten. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr wird dort ein Reiterflohmarkt veranstaltet – mit Kaffee, Kuchen und Ponyreiten.

Schnäppchenmarkt mit kleinen Preisen in Gettorf

Kleidung, Geschirr, Schmuck, Bücher, Spielsachen – ein buntes Sammelsurium zum kleinen Preis bietet der Gettorfer Kirchbauverein in der Eckernförder Chaussee 1 an. Geöffnet wird der Schnäppchenmarkt  am Sonntag, 29. September.

Dorfflohmarkt in Seedorf

Schnäppchenjäger sind eingeladen, zum Dorfflohmarkt in Seedorf zu kommen. Am Sonntag, 29. September, kann dort von 9 bis 15 Uhr nach Herzenslust gestöbert und gefeilscht werden.

Flohmarkt bei Brockmann in Nützen

Am Sonntag, 29. September, geht die Flohmarktzeit für das Jahr 2019 auf dem Betriebsgelände der Firma Brockmann zu Ende. Wer jetzt noch etwas verkaufen möchte, sollte daher die Gelegenheit nutzen. Viel Trödel, Sammlerware, Hausrat, Möbel, Secondhand-Kleidung, Spielzeug, Fahrräder, Kunsthandwerkerware und vieles mehr ist im Angebot der Aussteller vorhanden. Ob Schnäppchenjäger oder Sonntagsbummler – jeder ist eingeladen, die Atmosphäre zu genießen.

Familienspiele im Erlebniswald Daldorf

Spiele für Familien hat der Erlebniswald Trappenkamp für Sonntag, 29. September, geplant. Von 11 bis 16 Uhr sind an sechs Stationen knifflige Aufgaben zu lösen. Dabei ist nicht nur Wissen gefragt, sondern auch Geschicklichkeit und Beobachtungsgabe. Aus Holz sind Türme zu bauen, Kenntnisse zu Baumarten sind gefragt ebenso wie Stapelkünste. Die Wald-Champions gewinnen Preise, unter anderem eine Jahreskarte für den Erlebniswald. Die Teilnahme ist für Besucher des Erlebniswaldes kostenlos.

„Café International“ im Flandernbunker Kiel

Am Sonntag, 29. September, veranstaltet der Verein Mahnmal Kilian rund um den Flandernbunker, Kiellinie 249 in Kiel, das zweite „Café International“. Kostenlos können die Besucher interkulturelle Musik und Mitmachaktionen erleben. Alle Besucher haben nur eine Aufgabe: Sie sollen Essen und Trinken mitbringen sowie die Bereitschaft, dies bei guten Gesprächen mit anderen zu teilen.

Gospelfestival in der Christkirche Rendsburg

Zwölf Pop- und Gospelchöre laden beim 21. Pop- und Gospelfestival in der Christkirche in Rendsburg zum Swingen, Singen und Mitklatschen ein. Das Festival mit Highlights aus dem Chorrepertoire beginnt am Sonntag, 29. September, um 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) und endet um 20.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Ein Abend für Pink Floyd in Ascheberg

Für den kommenden Sonntag, 29. September, laden der Verein „Ascheberg Rockt!“ und die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde ab 19 Uhr zum Konzert des Pink-Floyd-Tributes „Speak to me“ in die Michaeliskirche nach Ascheberg, Plöner Chaussee 45, ein.

Eutin: Kostenfrei auf den Turm hinauf

123 historische Industrieanlagen und -museen im Norden bieten dem Publikum am kommenden Wochenende, 28. und 29. September, ein besonderes Programm. Viele unbekannte und verborgene Schätze, aber auch Klassiker der Industriegeschichte öffnen an den „Tagen der Industriekultur am Wasser“ ihre Tore, zeigen ihre Technik und erzählen ihre Geschichte, in der immer wieder das Wasser eine Hauptrolle spielt. Auch der Wasserturm in Eutin, Wilhelmstraße 12/Ecke Bismarckstraße, ist mit dabei und an den beiden Programmtagen kostenfrei zu besteigen und zu besichtigen.

Messe sucht Wege für ein gesundes Leben

Die Veranstalter sind neu, das Konzept ist ähnlich. Den ehemaligen „Eckernförder Perspektiven“ folgt jetzt die Messe „Weite Horizonte“. Sie will neue Wege für ein gesundes Leben und Spiritualität aufzeigen. Am Wochenende, 28./29. September, werden dazu rund 60 Aussteller in der Eckernförder Stadthalle erwartet.

Der Landes-Jugend-Chor singt in Kiel

Am Sonntag, 29. September, gibt der Landes-Jugend-Chor, in den nur die besten Nachwuchssänger des Landes aufgenommen werden, ab 19 Uhr ein Herbstkonzert in der Nikolaikirche am Alten Markt in Kiel. Unter der Leitung von Matthias Janz musizieren neben dem Landes-Jugend-Chor Schleswig-Holstein das Ensemble Schirokko Hamburg auf historischen Instrumenten sowie die Solisten Dorothee Bienert, Annika Westlund, Jeremy Almeida Uy und Sönke Tams Freier. Wolfgang Amadeus Mozarts Missa in C KV 317, die sogenannte „Krönungsmesse“, zählt zu den beliebtesten und am meisten aufgeführten Werken ihrer Gattung. Karten gibt es ab 12 Euro, ermäßigt ab 11 Euro, unter Tel. 0431/901901 oder 0431/1490124 oder über die Webseite www.musikfreunde-kiel.de sowie bei allen Vvk-Stellen in Kiel und 45 Minuten vor Beginn an der Abendkasse. Last-Minute-Tickets für Schüler und Studenten gibt es 15 Minuten vor dem Beginn des Konzerts für 5 Euro auf allen verfügbaren Plätzen. 

Fünf Chöre bei 100-Jahr-Feier in Leezen

Mit einem großen Chorkonzert feiert der Gemischte Chor Leezen sein hundertjähriges Bestehen. Die Feier im Schulzentrum am Sonntag, 29. September, beginnt um 14 Uhr mit einem Sektempfang. Ab 15 Uhr treten der Leezener Chor auf sowie die Chory-Feen aus Klein Gladebrügge, der Todesfelder Chor, der Männerchor Bad Segeberg und der Senioren-Roland-Chor Bad Bramstedt. Eine bunte Mischung aus Filmmusik, Musical- und Operettenmelodien, Gospels und Schlagern ist zu hören. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. In der Pause gibt es die Möglichkeit, sich mit Kaffee und Kuchen zu stärken. Der Leezener Chor war nach Ende des Ersten Weltkriegs gegründet worden. Aus Männerchor und Frauenverein wuchs 1919 ein Gemischter Chor zusammen, der seit 1923 im Hotel Teegen in Leezen probt. Viele Sängergenerationen haben zusammen gesungen und gefeiert. Das Repertoire hat sich in dieser Zeit gewandelt. Insgesamt vier Chorleiter haben den Chor dirigiert. Seit 16 Jahren wird er von Heiko Rahf aus Neversdorf geleitet. Aktuell gehören 30 Sängerinnen und Sänger zum Chor. Geprobt wird montags. Weite Mitglieder seien willkommen.

Wanderung im Naturpark Aukrug

In den Naturpark Aukrug führt die nächste Tour der Wanderfreunde des MTV Dänischenhagen. Dazu treffen sich die Teilnehmer am Sonntag, 29. September, um 9 Uhr am Sportheim in Dänischenhagen. Von dort geht es in Fahrgemeinschaften zum Restaurant „Am Boxberg“ an der B430. Dort beginnt die Wanderung durch den eiszeitlich geprägten Naturpark. Höhepunkte sind der 77 Meter hohe Boxberg und das Waldgut Waldhütten mit seinen zahlreichen Fischteichen. Anschließend geht es zurück zum Restaurant, wo es um 13 Uhr ein Mittagessen gibt. Die etwa neun Kilometer lange Wanderung dauert ungefähr drei Stunden. Auch Gäste sind willkommen.

Am Sonntag Cross im Park in Kaltenkirchen

Zum zwölften Mal veranstaltet der RSC Kattenberg am Sonntag, 29. September, seine Rad-Crossrennen im Freizeitpark. Die Organisatoren der Rennen, die im Rahmen ders 3. Cyclo-Cross-Cups gefahren werden, stecken einen laut Mitteilung „sehr anspruchsvollen“ 2,3 Kilometer-Rundkurs ab, auf dem über den Tag verteilt gut 200 Hobby- und Lizenzfahrer unterwegs sein werden. Den Auftakt machen um 9.30 Uhr die Masters 3 und 4, um 10 Uhr folgen die Frauen der Eliteklasse und um 11.15 Uhr die Schüler. Die Männer, die den Sport als Hobby betreiben, sind um 12.20 Uhr an der Reihe. Um 14 Uhr startet die Männer-Elite. Hobbyfahrer können sich bis eine Stunde vor dem Start noch anmelden. Für alle Teilnehmer besteht natürlich Helmpflicht. Parkmöglichkeiten gibt es hinter dem Kletterpark.

Orgelkonzert in der Petruskirche Sievershütten

Am Sonntag, 29. September, findet ab 18 Uhr ein besonderes Konzert in der Petruskirche Sievershütten statt: Hans-Jürgen Wulf spielt auf der Jehmlich-Orgel. Gegeben werden Werke vom Barock bis zur Moderne, von Buxtehude, Bach, Albrechtsberger, Rheinberger, Bräutigam und Klomp. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Blick in den Tag Veranstaltungen + Termine Blick in den 28.09.2019

Eine Ladies Second-Hand-Party, Flohmärkte, Ateliertage, Kunstflecken, und vieles mehr: In Schleswig-Holstein ist am Sonnabend, 28. September 2019, einiges geboten. Wir zeigen Ihnen im Blick in den Tag eine Auswahl an Veranstaltungen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 27.09.2019
Blick in den Tag Veranstaltungen + Termine Blick in den 22.09.2019

Der wilden Natur ganz nah sein: Das klappt am Sonntag im Studio Kino in Kiel. Außerdem locken schnelle Boote und sportliche Aktivitäten am Sonntag in Schleswig-Holstein nach draußen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 21.09.2019
Blick in den Tag Veranstaltungen + Termine Blick in den 21.09.2019

Am Sonnabend stehen die Kleinen im Mittelpunkt: An zahlreichen Orten wird der Weltkindertag gefeiert. Außerdem spielt der THW Kiel in der Champions League und Kiel-Mettenhof feiert sein Stadtteilfest. Weitere Tipps finden Sie im Blick in den Tag.

KN-online (Kieler Nachrichten) 20.09.2019