Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Blick in den Tag Blick in den 5.08.2018
Nachrichten Schleswig-Holstein Blick in den Tag Blick in den 5.08.2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 04.08.2018
Nicht nur in Kiel kann am Sonntag ordentlich gefeilscht werden. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

Flohmarkt in der Innenstadt

Beim Flohmarkt am Sonntag von 8 bis 16 Uhr in Kiel stehen die Stände unter dem Rathausturm, in der Fleethörn, in der Holstenstraße, in der Willestraße, auf dem Holstenplatz, dem Europaplatz und dem Asmus-Bremer-Platz. Jeder angefangene Verkaufsmeter kostet 5 Euro Standgebühr. Neuwaren, Lebensmittel, Pflanzen, lebende Tiere, Waffen, pornographische Werke und NS-Artikel sind nicht erlaubt. Platzmarkierungen dürfen erst am heutigen Sonnabend ab 22 Uhr angebracht werden: mit weißer Tafelkreide und einen Meter von Hauswänden entfernt. Die Markierungen verfallen am Sonntag um 5 Uhr, der Aufbau beginnt um 4 Uhr. Bis 12 Uhr müssen die Markierungen entfernt sein, sonst wird auf ihre Kosten eine Firma beauftragt.

Landmarkt in Lütjenburg

Am morgigen Sonntag können Lütjenburger und Besucher viel Spannendes auf dem Landmarkt in Lütjenburg erleben. Auf dem Marktplatz werden von 10 bis 18 Uhr neben landwirtschaftlichen Produkten von Selbstvermarktern auch Haustiere und Artikel rund um das Tier sowie das Kunsthandwerk und Kunsthandwerkerstände im Mittelpunkt stehen. Natürlich darf das Oldtimer-Trecker-Treffen nicht fehlen. Aber auch die Kleinen kommen nicht zu kurz: Ponyreiten sowie Spiel und Spaß mit Kinderkarussell werden den kleinen Besuchern geboten. Die Sportschützen vom TSV Lütjenburg bieten Armbrustschießen für Kinder an, und das Schleswig-Holsteinische Eiszeitmuseum wird für Kinder Mitmachaktionen veranstalten. Gleichzeitig ist an diesem Sonntag verkaufsoffener Sonntag in Lütjenburg.

Stöbern und feilschen in Krokau

Am morgigen Sonntag können die Besucher in Krokau wieder auf dem Flohmarkt der Gemeinde stöbern. Auf dem gemütlichen Spielplatz mitten im Ort an der Dorfstraße wird ab 10 Uhr wieder viel los sein. Nach dem Feilschen um Schnäppchen und Raritäten können sich die Besucher an verschiedenen Ständen bei einem Imbiss stärken.

Was ist eigentlich Yoga?

Für den Sonntag lädt Yogalehrerin Manuela Sanders vom TV Laboe ab 20 Uhr zum Vortragsabend „Yoga, was ist das eigentlich?“ in die Lesehalle Laboe, Strandstraße 9, ein. In dem Vortrag erhalten die Zuhörer inspirierende Informationen über Ursprung und Vielfalt des Yogas sowie seineWirkungen in körperlicher, geistiger und energetischer Hinsicht. Vorführungen und Übungen zum Mitmachen lockern den Abend auf. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gegeben.

Wo ist die Fledermaus zu Haus?

Am morgigen Sonntag, 5. August, ab 15 Uhr, können Besucher im Wildpark Eekholt, Eekholt 1, in Großenaspe zum Thema „Gaukler der Nacht“ den Fledermausexperten Matthias Göttsche durch den Wildpark begleiten. Um den heimischen Fledermäusen geeignete Ruheplätze anzubieten, startete der Wildpark Eekholt in Zusammenarbeit mit Matthias Göttsche bereits im Jahr 2004 eine Aktion für Fledermäuse, bei der über 70 spezielle Fledermauskästen an geeigneten Plätzen auf dem Wildparkgelände angebracht wurden. Es gibt in Schleswig-Holstein 15 heimische Arten, und fast alle stehen auf der Roten Liste der bedrohten Tierarten. Grund sind die immer seltener gewordenen Rückzugsmöglichkeiten für die Tiere. Die Besucher können auf der Führung alles Wissenswerte rund um Fledermäuse erfahren und Matthias Göttsche auf seiner Kontrolle begleiten. Mit etwas Glück können verschiedene Arten bestimmt werden.

Kanadischer Konzertorganist in Kiel

In der Konzertreihe „Fanfare für die Orgel“ kommt der renommierte Konzertorganist aus Montreal, Philip Crozier, am Sonntag, 5. August, ab 17 Uhr nach Kiel und gibt an der großen Orgel von St. Heinrich, Feldstraße 172, sein Konzert mit deutlich kanadischem Einfluss. Neben der Hommage an Bach und Buxtehude wird ein großer Teil des Konzertes der französischen Spätromantik gewidmet sein. Kanadische Kompositionen runden das Programm ab. Im Anschluss an das Konzert gibt es die Gelegenheit, bei Wein und Gebäck mit dem Organisten ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Petersen predigt in der Waldkapelle

In der kleinen Waldkapelle „Zum ewigen Trost“ in Neuwühren (Gemeinde Pohnsdorf) wird morgen, 5. August, ab 15 Uhr ein Gottesdienst gefeiert. Der emeritierte Propst Matthias Petersen predigt über einen politischen Bibeltext aus dem Alten Testament (Jes 62,6-12). Im Anschluss sind die Besucher zu einem Gespräch eingeladen.

Busfahrt zu den Strohfiguren

Zu einer Strohfigurenfahrt lädt die Gemeinde Schlesen am Sonntag ein. Treffpunkt ist um 12.45 Uhr an der Bushaltestelle Klint/Ecke Dorfstraße, Abfahrt ist um 13 Uhr. Die Rückkehr ist gegen 18 Uhr vorgesehen. Die Teilnahme kostet 15 Euro pro Person inklusive Kaffeegedeck. Der Ausflug ist auch geeignet für Menschen mit Rollator. Weitere Auskünfte gibt es bei Bürgermeisterin Anja Funk, Tel. 04303/929457, oder bei der Sozialausschuss-Vorsitzenden Kristin Pries, Tel. 04303/928515.

Redensarten im Freilichtmuseum

Das Freilichtmuseum Molfsee – Landesmuseum für Volkskunde lädt für Sonntag, 5. August, zu einer interessanten Führung ein. Ab 14 Uhr erklärte Walter Bellinghausen unter dem Motto „An der langen Leine führen – Redensarten und geflügelte Worte“, was es mit Redensarten auf sich hat. Die Führung beginnt um 14 Uhr, Treffpunkt ist das Torhaus. Der Eintritt beträgt acht Euro, die Führung ist kostenfrei.

Spielplatzfest im Tauernweg

Spiel, Spaß und Kinderfreuden nahe dem Naturschutzgebiet Tröndelsee: Am Sonntag, 5. August, findet auf dem Kinderspielplatz gegenüber Tauernweg 63 in Elmschenhagen ein Sommerfest statt. Von 12 bis 18 Uhr stehen verschiedene Aktivitäten wie Dosenwerfen und Ratespiele auf dem Programm. Die Kinder dürfen ihr Glück auch bei der Tombola versuchen oder ihr Gesicht beim Kinderschminken verschönern lassen. Vor Ort werden Getränke angeboten. Das Sommerfest organisiert der Spielplatzpate für den Kinderspielplatz Anton Vasiliev.

Informationen über Spielplatzpatenschaften erhalten Interessierte bei Sandra Bader vom Amt für Kinder- und Jugendeinrichtungen unter der Kieler Telefonnummer 901-3125.

Die Abreise beim «Wacken Open Air» beginnt

Beim Musikfestival «Wacken Open Air» beginnt am Sonntag die Abreise der meisten Besucher. Am Abreisetag bleibt es laut Deutschem Wetterdienst trocken. Bei Temperaturen von rund 23 Grad werde es aber deutlich kühler als in den Tagen zuvor.

St. Pauli startet beim 1. FC Magdeburg in die Saison

Der Fußball-Zweitligist FC St. Pauli startet am Sonntag (13.30 Uhr) beim Aufsteiger 1. FC Magdeburg in die neue Saison. Das Stadion ist mit rund 23 500 Zuschauern ausverkauft. 

Von KN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!