Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Blick in den Tag Blick in den 27.05.2018
Nachrichten Schleswig-Holstein Blick in den Tag Blick in den 27.05.2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:31 26.05.2018
Für das dänisch-deutsche Tafelfest in Rendsburg erhielten die deutschen Hinweisschilder dänische Nachbarn. Quelle: Beate König
Anzeige
Kiel

Fröhliches Flohmarkt-Feilschen

Ob auf dem Kieler Spezialmarkt für Kindersachen und Spielzeug am Holstenplatz (8-16 Uhr), einem nachmittäglichen Flohmarkt an der Alten Mu (14-18 Uhr) im Kieler Lorentzendamm oder beim Floh-und Trödelmarkt auf dem Norla-Messegelände in Rendsburg (9-16 Uhr): Schatzsucher haben am Sonntag reichlich Möglichkeiten zum Stöbern.

Tafelfreuden in Rendsburg

Erstmals feiert Rendsburg ein dänisch-deutsches Tafelfest mitten im barocken Stadtteil Neuwerk. Vom historischen Paradeplatz ausgehend sind die Straßen nach der Sitzordnung an der dänischen Königstafel benannt - darauf basierend entstand die Idee einer Veranstaltung rund um kulinarische Tafelfreuden. Typisch dänische Genüsse können die Besucher auf diesem "Deutsch-Dänischen Tafelfest" genießen, wie zum Beispiel Smörrebröds, neue Varianten des beliebten Hotdogs und natürlich dänisches Eis. Auch aus Schleswig-Holstein verwöhnen bekannte Gastronomen die Gaumen. Weil an der Königstafel früher auch gehandelt wurde, werden Kunsthandwerk und regionale Produkte angeboten. Mit einem vielfältigen kulturellen Programm, Stadtführungen in dänischer und deutscher Sprache, Kutschfahrten und Mitmachangeboten für Kinder gibt es einiges zu erleben.

Anzeige

Präsentation des Kunstwegs zum Abschluss der Dersauer Kunsttage

Bei den 5. Dersauer Kunsttagen sind Installationen von sechs renommierten Künstlern entlang der Promenade am Großen Plöner See vom Ascheberger Wald bis Vogelsang zu sehen. Zum Abschluss wird der Kunstweg, an dem sie in der vergangenen Woche gearbeitet haben, mit einer öffentlichen Präsentation vorgestellt.

Musikalisch und tierisch geht im Freilichtmuseum Molfsee zu

Die Kieler Musikschule „Klangkiste“ gastiert von 10 bis 16 Uhr auf dem Museumsgelände - und hat sich für die Besucherinnen und Besucher etwas einfallen lassen: Da treten Kinder- und Bläserchöre auf, außerdem eine Akkordeongruppe, Trommeln und Bodypercussion, es gibt Workshops wie „Alte Tänze“ und „Alte Kinderspiellieder“ und eine öffentliche Bandprobe. Für Familien findet um 14 Uhr zudem eine besondere Führung statt: "Mit Hufen, Flügeln und Pfoten - Tiere im Museum".

Von KN-online