Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Blick in den Tag Blick in den 24.03.2018
Nachrichten Schleswig-Holstein Blick in den Tag Blick in den 24.03.2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:58 23.03.2018
Die Kieler Holstenstraße zeigt gerade "Flagge(n) gegen Rechts". Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Kiel

Flagge zeigen gegen Rechts

In der Kieler Innenstadt wehen auf der Holstenstraße rund um die Asmus-Bremer-Platz zahlreiche Flaggen in der Fußgängerzone. Diese sollen sich kritisch mit Rassismus und Diskriminierung auseinandersetzen und wurden unter Anleitung von einigen Künstlerinnen gestaltet. Den Impuls dazu gab das Regionale Beratungsteam gegen Rechtsextremismus (RBT) Kiel im Rahmen einer Aktion des Landesdemokratiezentrum. Um 11 Uhr beginnt eine Vorstellung der Flaggen auf dem Asmus-Bremer-Platz mit Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein sowie Hans-Werner Tovar, Stadtpräsident der Landeshauptstadt Kiel. Um 12 Uhr beginnt ein gemeinsamer Bummel über die Holstenstraße.

Das komplette Programm lässt sich auf der Seite der Internationalen Wochen gegen Rassismus einsehen.

Anzeige

Bläserphilharmonie in Flintbek

Die Bläserphilharmonie Kiel ist am Sonnabend zu Gast im Eiderheim Flintbek. Ab 18 Uhr erklingen Musikstücke im Saal des Eiderheimes. Das Orchester bildet seine Musiker selbst aus. Unter der künstlerischen Leitung von Diplom-Kapellmeisterin Sonja Hummel wird alles präsentiert, was für Blasorchester spielbar ist: Filmmusik, Musicals, Unterhaltungsmusik, Originalkompositionen für symphonisches Blasorchester und vieles mehr. Der Abend im Eiderheim soll von einer musikalischen Vielfalt geprägt sein, der Eintritt ist frei.

Christliches Konzert in Neustadt

Ein außergewöhnliches Konzert gibt es am Sonnabendabend ab 19 Uhr in der Stadtkirche in Neustadt i. Holstein. Seit 1999 sind Frank Döhler und Daniel Scheufler ein Musikduo. Döhler, gelernter Werkzeugmacher, hat eine Weiterbildung in Religionspädagogik und Gemeindediakonie. Obwohl er mehrere Instrumente beherrscht, ist sein Lieblingsinstrument seine Stimme. Daniel Scheufler, klassische Klavierausbildung an der Musikhochschule Dresden, bringt eine Zusatzausbildung in Nashville mit. Gemeinsam haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, christlichen Glauben mit eigenen Texten und Melodien dem Publikum verständlich zu machen.

Bücherflohmarkt in Flintbek

Zum Bücherflohmarkt lädt die Flintbeker Gemeindebücherei für Sonnabend, 24. März, von 10 bis 13 Uhr ein. Angeboten werden Romane, Sach- und Kinderbücher, CDs, DVDs und Spiele.

Earth Hour in Kiel

Weltweit machen Menschen am Sonnabend um 20.30 Uhr Ortszeit das Licht aus: Gebäude und Wahrzeichen in vielen Ländern werden dann eine Stunde lang nicht angestrahlt. Diese Stunde soll der Erde und dem Klima helfen. Zur Earth Hour ruft der World Wide Fund For Nature (WWF) alljährlich Ende März auf. Auch die Landeshauptstadt Kiel beteiligt sich an dieser Klimaschutzaktion und stellt während der Earth Hour in der Zeit von 20.30 bis 21.30 Uhr die Beleuchtung des Stadtmuseums Warleberger Hof ab. Im Fokus der Earth Hour 2018 stehen die zahlreichen Arten, die durch die Klimakrise bedroht sind. Der WWF geht davon aus, dass bei gleichbleibender Erderhitzung jede sechste Art Gefahr läuft auszusterben.

Topspiel in Kiel: Rekordmeister gegen Titelverteidiger

Rekordmeister THW Kiel kann das Prestigespiel der Handball-Bundesliga gegen Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen kaum erwarten. "Für uns ist das ein ganz besonderes Spiel", sagte Rückraumakteur Marko Vujin. Am Sonnabend um 18.10 Uhr stehen sich die Mannschaften in der Kieler Sparkassenarena gegenüber. Neben Sky überträgt die ARD die Partie. Für den öffentlichen-rechtlichen Sender ist es erst das zweite Live-Spiel in der Bundesliga-Geschichte. Die Löwen sind Tabellenerster, Kiel ist Sechster und hat keine ernsthaften Chancen mehr auf den Titel.

Kieler Ostufer: Gartenabfall wird gesammelt

Klar Schiff im eigenen Garten: Abgeschnittene Äste und Sträucher landen in der Grünabfallsammlung des Abfallwirtschaftsbetriebs Kiel (ABK). Immer sonnabends stehen die großen Sammelfahrzeuge an wechselnden Standorten in den Stadtteilen. Dort darf dann kostenlos ein Kubikmeter Grünschnitt eingeworfen werden. Jeder weitere Kubikmeter kostet eine Gebühr. Am Sonnabend macht die Grünfallsammlung zwischen 8 bis 12 Uhr Station auf dem Ostufer. Die Sammelfahrzeuge stehen dann in Ellerbek, Große Ziegelstraße/Plöner Straße (Parkplatz Gerhart-Hauptmann-Schule); Wellingdorf, Neumühlener Straße/Flüggendorfer Straße (Parkplatz SVE Comet); und Oppendorf, Oppendorfer Weg/Rantzauweg.

Von 9 bis 12 Uhr können Einwohner von Neumühlen-Dietrichsdorf gegen Vorlage des Personalausweises ihren Grünschnitt unentgeltlich bei der Kompostierungsanlage Hasselfelde abgeben.

Von KN