Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Blick in den Tag Blick in den 19.12.2016
Nachrichten Schleswig-Holstein Blick in den Tag Blick in den 19.12.2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 18.12.2016
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Als wäre es nicht noch eine Woche bis zum Anzünden der Weihnachtsbaumkerzen: Am Montag stehen in Kiel bereits zahlreiche Weihnachtsveranstaltungen an. Quelle: Jens Weissbrod/dpa

Weihnachtliche Wanderung für Kinder

Ab Montag können Eltern ihre Kinder unter neun Jahren für eine weihnachtliche Waldwanderung am 24. Dezember anmelden. Diese bietet das grünflächenamt an, um den Kindern die Wartezeit zur Bescherung zu vertreiben. Die Kinder dürfen bei der Fütterung der Tiere in den Wildgehegen helfen. Das verspricht besondere Spannung, denn laut einer alten Sage sollen die Tiere in der Heiligen Nacht sprechen können. Den Abschluss des Programms bildet ein Laternenlauf, bei dem die mitgebrachten Laternen der Kinder den Wald zum Leuchten bringen.

Für ganz kleine Waldgäste und Kinderwasgenkinder gibt es eine extra Führung in Suchsdorf. Die Tiergehege feinden sich in Hammer, Hasseldieksdamm, Uhlenkrog, Tannenberg und Suchsdorf. Anmeldung unter 0431/52 29 24.

Weihnachtliche Lesung

Stimmungsvolle und besinnliche Weihnachtsgedichte und Geschichten bekannter Schriftsteller liest Roswitha Christina Steinweh am Montag um 15 Uhr im Stadtteilcafé in Mettenhof.

Flohmarkt in Mettenhof

Bücher für Kinder und Erwachsene sowie Filme und CDs gibt es für wenig Geld ab Montag auf einem Flohmarkt in der Stadtteilbibliothek Mettenhof. Der Flohmarkt hat bis Freitag geöffnet. Täglich (außer Mittwoch) 15 bis 18 Uhr, Dienstag, Donnerstag und Freitag zusätzlich von 10 bis 13 Uhr.

Weihnachtsoratorium

Die Kantaten I - III von Johann Sebastian Bach führen der Akademische Chor und das Kammerorchester der CAU Kiel auf. Das Konzert beginnt um 20 Uhr in der Petruskirche in der Wik. Der Eintritt kostet 15, bzw. ermäßigt acht Euro.

Körperverletzungsprozess vor Amtsgericht

Vor dem Amtsgericht Kiel muss sich am Montag ein Angeklagter verantworten, dem vorgeworfen wird, seine schwangere Freundin mehrmals mit der Faust und einem Waschmaschinenschlauch geschlagen zu haben. Er habe angenommen, dass sie ihn betrüge. Die Verhandlung beginnt um 9 Uhr.

Wie geht es weiter nach dem Bürgerentscheid?

In Lübeck beginnt um 12 Uhr eine Pressekonferenz der Hansestadt Lübeck zum weiteren Vorgehen nach dem Bürgerentscheid zu den Linden an der Untertrave.

Neue Gasstation

In Klein Offenseth-Sparrieshoop nehmen um 15.30 Uhr Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) und SH Netz-Vorstand Matthias Boxberger eine neue Gasübernahmestation in Betrieb. Die Anlage soll ein Drittel des Gasbedarfs von SH Netz abdecken.

Urteil im Fall Tayler

Im Prozess um das zu Tode geschüttelte Baby Tayler wird am Montag (14 Uhr) vor dem Hamburger Landgericht das Urteil erwartet. Angeklagt ist der 27-jährige Stiefvater des kleinen Jungen. Ihm wird vorgeworfen, das Kind am 12. Dezember 2015 so heftig geschüttelt zu haben, dass es eine Woche später an den Folgen starb. Die Staatsanwaltschaft forderte, den Angeklagten wegen Totschlags zu einer Haftstrafe von elf Jahren zu verurteilen. Die Verteidigung hingegen plädierte auf Freispruch.