Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Blick in den Tag Blick in den 05.05.2019
Nachrichten Schleswig-Holstein Blick in den Tag Blick in den 05.05.2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 04.05.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Am Wochenende ist die Nordgrill-Messe in Neumünster. Quelle: Thorsten Geil

Nordgrill in Neumünster

Nach dem großen Erfolg der Premiere vor einem Jahr mit 5100 Besuchern kommt die „Nordgrill“ zum zweiten Mal nach Neumünster: Die Messe mit allem rund um den Grill und buntem Rahmenprogramm für große und kleine Griller findet am 5. Mai von 10 bis 18 Uhr statt. Erstmals gibt es auch einen Wettbewerb für Kinder (von neun bis zwölf Jahren). Beim Kids-Cup am Sonntag (ab 12 Uhr) können Zweierteams sich im Grill-Wettkampf messen. „Es können sich noch Interessenten mit ihrem geplanten Gericht bei uns bewerben“, sagt Bettina Seitz von der Kochschule Neumünster, ehemalige Vizeweltmeisterin am Grill. Sie bietet am Sonntag außerdem Workshops für Kinder von acht bis zwölf Jahren an (10.30 und 15.30 Uhr).

Ein Fest für Frischlinge in Daldorf

Warum haben die Frischlinge eigentlich Streifen? Die Antwort dazu und vieles mehr gibt es am kommenden Sonntag, 5. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Erlebniswald Trappenkamp, Tannenhof in Daldorf, beim großen Frischlingsfest zu entdecken. Dabei werden Aktionen und Spaß für die ganze Familie geboten, zum Beispiel fährt der Wildschweinexpress durch das große Gehege, in dem sich über 50 Frischlinge tummeln. Dazu gibt es viele Mitmachstände rund um den Wald. Auch der Planwagen, die „Wildschweinsafari“, ist unterwegs. Ein zünftiger Grill, Kuchen, Waffeln und Crêpes runden das Angebot ab. Wer möchte, kann sich auch seinen eigenen Grillplatz mitbringen oder einen Platz im Restaurant reservieren.

Kieler Kunst und dänische Designer in der MoggMoggerei

Noch bis zum 5. Mai, täglich von 11 bis 19 Uhr, stellen Kieler Künstler und dänische Designer in der MoggMoggerei im Hinterhof der Schaßstraße 15 in Kiel ihre Gewerke neben einem tollen Rahmenprogramm aus: Schmuck, Treibholzkunst vom Feinsten, Quiltunikate, Leuchtobjekte, Keramik, Kleinmöbel, gebundene Bücher, Mode und vieles weitere. Am heutigen Freitag, 3. Mai, steht um 17.30 Uhrdie Modenschau des Kieler Labels MoggMogg an. Zu Gast ist dieses Mal die dänische Designerin Milena Munck. Für gute Getränke sorgen Whiskyle und Czernys Küstenbrauerei.

Sonntag wieder Flohmarkt in der Innenstadt von Kiel

Auf ähnlich schönes Wetter wie beim Saisonauftakt im April hoffen die Kieler Flohmarktfans für diesen Sonntag: Am 5. Mai wird wieder unterm Rathausturm um die Preise für gebrauchte oder selbstgefertigte Waren gefeilscht. Offizielle Flohmarktzeit ist am Sonntag von 8 bis 16 Uhr auf dem Rathausplatz, in der Fleethörn und der Holstenstraße, auf dem Asmus-Bremer-Platz und dem Holstenplatz. Händler zahlen eine Standgebühr von fünf Euro für jeden angefangenen Meter und müssen den Standplatz abfallfrei hinterlassen. Plätze für die Flohmarktstände in der Innenstadt dürfen am Vorabend nach 22 Uhr mit weißer Tafelkreide markiert werden. Dabei ist mindestens ein Meter Abstand zu den Hauswänden einzuhalten. Die Markierung ist bis 5 Uhr morgens gültig. Danach werden die Flächen von den Flohmarktmeistern neu vergeben.

Am Sonntag steht der Hund im Mittelpunkt

Im Rahmen seines Flohmarktes veranstaltet das Tierheim Uhlenkrog seit vielen Jahren Thementage – und einmal im Jahr steht dabei der Hund im Mittelpunkt. Am Sonntag, 5. Mai, dreht sich von 10 bis 16 Uhr alles um die Beschäftigung mit den Vierbeinern. So zeigen Profis, was man gegen tierische Langeweile machen kann, und beim Spaß-Hunderennen wird die schnellste Schnauze Kiels ermittelt. Und wer noch gut erhaltene Sachen für den Alltag, Deko-Artikel oder Tierbedarf braucht, kann auf dem Flohmarkt stöbern, der zum zweiten Mal im neuen Flohmarktraum in der Wildtierstation stattfindet.

Fischmarkt-Sonntag ist verkaufsoffen

Im Ostseebad Eckernförde lässt sich am Sonntag, 5. Mai, wieder entspannt einkaufen. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr öffnen die Läden in der Eckernförder Innenstadt ihre Türen. Und am Hafen schlagen die Fischmarkt-Händler von 9 bis 18 Uhr ihre Stände mit einem vielfältigen Angebot auf.

Flohmarkt in Tungendorf

Am Sonntag, 5. Mai, findet auf dem Parkplatz vom Gewerbe- und Servicepark Nord an der Tungendorfer Straße 10 (ehemals Nordfaser) in Neumünster-Tungendorf wieder ein Flohmarkt statt. Ab 8 Uhr können sich alle Besucher auf Schnäppchen-Jagd machen. Wer selber etwas verkaufen möchte, kann ohne Anmeldung ab 7 Uhr kommen. Die Standgebühr beträgt fünf Euro je Meter (mit PKW), Garderobenständergebühr je 2,50 Euro (kein Verleih).

Zum 20. Mal Gartenzauber auf Hof Bissenbrook 

Der „Gartenzauber“ auf dem Hof Bissenbrook bei Großenaspe feiert am Wochenende sein 20-jähriges Bestehen. Bis Sonntag, 5. Mai, gibt es dort vieles rund um den Garten zu sehen und zu kaufen. Am Wochenende präsentieren mehr als 150 Aussteller ihr Angebot aus Garten, Wohnen, Deko und Genuss. Auch Vorträge sind vorgesehen, die sich dieses Jahr um Partydekorationen drehen. Wiebke Möller aus Neustadt gibt Tipps für Hochzeiten, Familienfeste und Sommerfeste. Auch für die Kinder gibt es Unterhaltung. Sie können sich beim Basteln, mit einem Zauberer, Ponyreiten und Strohburgklettern die Zeit vertreiben. Musikanten und Gaukler sind auch dabei. Geöffnet ist an allen drei Tagen von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet neun Euro, Kinder bis 16 Jahre haben freien Zutritt. Hunde sind verboten.

Fantasyconvention Unicon 44 in Kiel

Fantasy und speziell Harry Potter sind die Themen der „Unicon 44“ am kommenden Sonnabend und Sonntag, 4. und 5. Mai, in der Mensa II der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), Leibnizstraße 14. Verschiedene Fantasy-Autoren werden vor Ort sein. Neben Rollenspielen und Workshops für Fantasybegeisterte stehen auch das Warhammer-Tabletop-Turnier „Baltic Cup“ und Spiele wie „Robo Rallye“ oder das Horror-„Hack-and-Slay“-Kartenspiel „Totenstadt“ und zahlreiche andere Spiele auf dem Plan. Die Unicon 44 ist am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Eintritt: 6 Euro, Kostümierte, Schulkinder bis 14 Jahre, Rentner und Menschen mit Behinderung erhalten einen Rabatt.

Kiel kocht nicht nur, Kiel backt auch

Am Sonntag, 5. Mai, kommen die Museumsbesucher des Warleberger Hofs, Dänische Straße 19 in Kiel, von 14 bis 17 Uhr auf den ganz besonderen Geschmack von selbstgebackenem Brot und den vielfältigen Aromen kommen, die ihm der mit Holz befeuerte Lehmofen in der Alten Mu verleiht. Die Kombi-Führung startet um 14 Uhr im Stadtmuseum mit einem Gang durch die Ausstellung. Anschließend wird wenige Meter vom Museum entfernt im Lorentzendamm 6-8 der Ofen des Alte Mu Impuls Werks befeuert. Die Teilnehmer erhalten traditionelle Rezepturen zum Backen und können mit dem Gastronomieprofi und Küchenchef Marcel Lungershausen über Geh- und Garzeiten fachsimpeln. Zum Ende der Veranstaltung wird nach getaner Arbeit am Feuer in gemütlicher Runde das Brot geteilt und mit selbstgemachtem Dip verzehrt. Die Kosten für diese Spezialführung betragen 15 Euro für Erwachsene und 10 für Kinder. Das Museum bittet um Anmeldungen unter Tel. 0431/9013425.

Spaß in virtuellen Umgebungen in Bad Segeberg

Wer möchte rasant über eine Achterbahnstrecke sausen, sich in die Kurven legen und steile Abfahrten hinabjagen – und dennoch mit beiden Beinen fest auf sicherem Boden bleiben? Ein Erlebnis der besonderen Art bietet die Segeberger Zeitung am verkaufsoffenen Sonntag, 5. Mai. Von 12 bis 17 Uhr können Besucher im SZ Media Store in Segeberg kostenlos eine VR-Brille aufsetzen. Die Abkürzung „VR“ steht für „Virtual Reality“ – also sozusagen eine künstliche Wirklichkeit. Die Nutzer haben dadurch, dass ihr gesamtes Sichtfeld von der Brille eingenommen wird.

Endspurt von „Schwarzbunt“ in Plön

Im Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön, Schlossgebiet 1a in Plön, läuft noch bis zum kommenden Sonntag, 5. Mai, die Frühjahrsausstellung „Schwarzbunt“ des Kunstvereins Schwimmhalle Schloss Plön. Zur Finissage ab 16 Uhr werden die beiden Künstler Matthias Kanter und Olrik Kohlhoff noch einmal anwesend sein. Öffnungszeiten: noch bis Sonnabend täglich von 14.30 bis 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Sonntags ins Museum in Büdesldorf

Das Eisenkunstguss Museum, Ahlmannallee 5 in Büdelsdorf, präsentiert sich und seine Sammlung nach Sanierungsarbeiten am kommenden Sonntag, 5. Mai, von 12 bis 13 Uhr in völlig neuem Licht. Die Ausstellung nähert sich dem Thema Eisenkunstguss auf lebendige Weise und beantwortet vielseitige Fragen. Eintritt. 2 Euro.

Torhaus in Seedorf wieder zu besichtigen

Das Torhaus-Museum in Seedorf startet in die vierte Saison. Erstmals nach der Winterpause ist das Museum am Sonntag, 5. Mai, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ein Rundgang durch das 1583 von Ritter Hans Blome erbaute Torhaus ist ebenso möglich wie eine Führung, sagt Petra Wede im Namen der Museumsgruppe. Dabei kann vom Galgen über das Gefängnis bis zum Glockenturm alles besichtigt werden. Außerdem gibt es viel Wissenswertes zur Gutsgeschichte. Kinder können bei einer Museumsrallye auf eigene Faust das Museum erkunden, während die Eltern sich durch das Torhaus führen lassen. Das Torhaus-Museum öffnet an jedem ersten Sonntag von Mai bis August von 14 bis 17 Uhr, sowie im September am Tag des offenen Denkmals am 8. September. Der Eintritt kostet 2 Euro, ermäßigt 1 Euro.

Sonntagsaktionen im Kindheitsmuseum Schönberg

Das Kindheitsmuseum startet ab sofort wieder jeweils von 14 bis 16.30 Uhr mit seinen beliebten Sonntagsaktionen in die neue Saison, bei denen je nach Thema sowohl Kinder als auch Erwachsene teilnehmen können. Am Sonntag, 5. Mai, werden Wandbilder und Schmetterlingsmotive gemeinsam gezeichnet, ausgemalt und ausgeschnitten. Die weiteren Öffnungszeiten im Mai sind jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr.

Nettelsee - Ein Dorf macht Flohmarkt

Einen Spaziergang unternehmen und dabei an den Flohmarktständen stöbern – das geht ganz einfach am Sonntag, 5. Mai, wenn in Nettelsee die Dorfbewohner von 11 bis 15 Uhr zum Flohmarkt einladen. Bei welchem Haus gestöbert werden kann, erkennen Besucher ganz leicht an den orangefarbenen Plakaten. In der Alten Schule, Kaiserstraße 32, erwarten die Eltern vom Kindergarten Nettelsee die Gäste mit frisch gebackenen Torten, Kuchen und Kaffee. Die freiwillige Feuerwehr Nettelsee sorgt für Herzhaftes vom Grill und erfrischende Getränke. Die Jugendfeuerwehr bereitet frische Crêpes im Wiesengrund 4 zu, und die Gärtnerei Biernd in Bormsdorf öffnet mit frühlingshaften Angeboten.

Frühjahr in der Dunkerschen Kate in Bosau

Die Dunkersche Kate in Bosau, Bischof-Vicelin-Damm 7, bietet noch bis zum 5. Mai unter dem Motto „Einfach schön!“ ein breites Ausstellungsspektrum. Die Neustädter Malerin Kristin Jurkschat stellt Bilder in Acryl für Wohnung, Büro und Praxis aus. Rita Kirchner zeigt ihre neue Sommer-Schmuckkollektion mit Lieblingsstücken aus Perlen, Glas und Halbedelsteinen. Kirsten Langbehn aus Neustadt bietet handgearbeitete Deko- und Geschenkartikel aus Naturstoffen für Wohnung und Garten an. Außerdem verkauft Heinz Kirchner dekorative Lieblingshühner, -enten und -hasen, großformatige Dekoblumen sowie handgeschriebene Karten. Die Ausstellung ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet geöffnet.

Fossilien und Schmucksteine in Lütjenburg

Am Sonntag, 5. Mai, bietet das Schleswig-Holsteinische Eiszeitmuseum, Nienthal 7 in Lütjenburg, eine Fossilienwerkstatt an. Von 11 bis 17 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, Bernstein zu einem individuellen Schmuckstein zu schleifen oder echte Fossilien aus einem Gipsblock heraus zu präparieren. Kosten in der Werkstatt: Museumseintritt Kinder von 2 Euro für Kinder sowie 4 Euro für Erwachsene zuzüglich Materialkosten von 4 Euro pro Aktion.

Dora Heldt liest im Kulturforum Kiel

Pummelige Hummeln und telefonierende Männer gehören zu den Phänomenen, die Bestseller-Autorin Dora Heldt im Alltagsdschungel ausmacht und mit Witz kommentiert. Live zu erleben am Sonntag, 5. Mai, 20 Uhr, in der „Ladies Night“ im Kulturforum der Stadtgalerie. Zusammen mit NDR-Moderatorin Anouk Schollähn liest Dora Heldt aus ihren neuen Kolumnen „Da fällt mir noch was ein“. Karten: Tel. 0431/9013400, 0431/91416.

Jazz und Blues in der Grebiner Mühle

Am Sonntag, 5. Mai, wird der vierte Jahrestag der Wiederbelebung der Mühle unter der Leitung des Erlebnisreichs Gestüt Schierensee gefeiert. Busso’s Mixtett, die Band von Hausherr Hans-Jürg Buss wird ab 13.30 Uhr aufspielen. Auf dem Programm stehen Jazz Standards & Blues. Der Eintritt ist frei.

Sonntagscafé mit Gesang und Musik in Altenholz

Das Sonntagscafé des DRK-Ortsvereins Altenholz öffnet am Sonntag, 5. Mai, für alle Bürger der Gemeinde seine Türen. Die zweistündige Veranstaltung beginnt um 15 Uhr in der DRK-Begegnungsstätte, Am Buchholz 4. Auf dem Programm steht Gesang, den Marita Horn musikalisch begleiten wird.

Koreanischer Frauenchor singt in Bornhöved

Der koreanische Frauenchor Hamburg gastiert am Sonntag, 5. Mai, ab 18 Uhr in der Vicelin-Kirche St. Jakobi. Außerdem singen der Männergesangsverein Eintracht Bornhöved und der Kirchenchor Bornhöved. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Der Koreanische Frauenchor Hamburg war 1987 von Müttern der Kinder der koreanischen Schule und vom koreanischen Frauenverein Hamburg gegründet worden. Sie hatten koreanische Musik vermisst und sich erhofft, ihren Zusammenhalt zu verbessern. Zum Chorprogramm gehören koreanische Volkslieder, klassische Stücke und geistliche Musik sowie deutsche und internationale Stücke.

Turnier der Westernreiter in Giekau

Mehr als 150 Westernreiter aus ganz Norddeutschland treffen sich auf der Galloway Star Ranch, Am Buchholz 8, in Giekau am Sonntag, 5. Mai, von 8 bis 17 Uhr zum Turnier. Die bestrittenen Disziplinen sind unter anderem Reining, Ranchriding, Trail und Horsemanship. Jährlich lockt die Show mehr als 1000 Sportbegeisterte, Pferdeliebhaber und Touristen auf die Westernreitanlage in der Holsteinischen Schweiz.

Pilgertour in den Naturpark ab Schacht-Audorf

Zu einer Pilgertour in den Naturpark Westensee lädt die Schacht-Audorfer Kirchengemeinde St. Johannes am Sonntag, 5. Mai, ein. Sie beginnt um 9 Uhr mit einer Andacht in der Ostenfelder Jacobikirche. Anschließend bilden die Teilnehmer Fahrgemeinschaften zum Startpunkt der Tour an der Kanalfähre Landwehr. Von dort aus geht es nach Westensee. Die Strecke ist rund 14 Kilometer lang. Nach einer Abschlussandacht und Kaffee treten die Wanderer die Rückfahrt an. Interessierte können sich unter Tel. 04331/949699 weiter informieren und anmelden.

Blick in den Tag Veranstaltungen + Termine - Blick in den 04.05.2019

Weltfischbrötchentag, Fantasyconvention, Seifenkistenrennen, Craft Beer Days, Nordgrill, Flohmärkte: Am Sonnabend, 4. Mai 2019, stehen in Schleswig-Holstein viele Veranstaltungen auf dem Programm. Im Blick in den Tag verraten wir Ihnen, was Sie mit Freunden und Familie alles unternehmen können.

KN-online (Kieler Nachrichten) 03.05.2019
Blick in den Tag Veranstaltungen + Termine - Blick in den 1. Mai 2019

Neben Mai-Kundgebungen in vielen Orten bietet der 1. Mai 2019 jede Menge andere Veranstaltungen in der Region. Im Blick in den Tag erfahren Sie, was Sie an dem Feiertag in Schleswig-Holstein unternehmen können.

KN-online (Kieler Nachrichten) 30.04.2019
Blick in den Tag Veranstaltungen + Termine - Blick in den 28.04.2019

Den Sonntagvormittag können Sie mit Daniel Günther verbringen, beim verkaufsoffenen Sonntag in Bordesholm einkaufen und danach das Match THW Kiel gegen Bergischer HC verfolgen. Alle Termine im Blick in den Tag.

27.04.2019