Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Es wird ernst auf der Rader Hochbrücke
Nachrichten Schleswig-Holstein Es wird ernst auf der Rader Hochbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 14.09.2015
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Wer über die marode Rader Hochbrücke im Zuge der Autobahn 7 rast, wird ab Montag zur Kasse gebeten. Quelle: Sven Hoppe/dpa
Schacht-Audorf

Die Blitzer sollen helfen, dass sich Fahrzeuge an das Tempolimit halten und so die Brücke möglichst schonen. Schilder weisen auf die Blitzer hin.

Auf der Hochbrücke über dem Nord-Ostseekanal im Verlauf der Autobahn 7 gilt für Lastwagen Tempo 60. Autos dürfen bei normalen Windverhältnissen 100 km/h fahren. Nach Angaben des schleswig-holsteinischen Verkehrsministeriums werden dadurch Schwingungen verringert und die Fahrbahnplatten entlastet.

Nach Experteneinschätzung hat die Brücke nur noch eine Nutzungsdauer von etwa elf Jahren. Voraussetzung dafür sei, dass sich alle an das Tempolimit halten. In etwa einem halben Jahr werde geprüft, ob das Instrument greift, sagte Pusback.

In knapp elf Wochen soll die Hamburger Bevölkerung über die Ausrichtung Olympischer Spiele in der Hansestadt befinden. Zuvor haben die Menschen bundesweit Auskunft erteilt, was sie über Olympia und Hamburg denken.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.09.2015

Trotz schrumpfender Mitgliederzahlen: Vor der Synode vom 24. bis 26. September in Lübeck-Travemünde demonstriert die Nordkirche Selbstbewusstsein: „Gerade an der Flüchtlingsarbeit zeigt sich doch: Die Nordkirche steht im Maschinenraum der Gesellschaft“, sagte Präses Andreas Tietze.

Uta Wilke 14.09.2015

Der Kurdenkonflikt in der Türkei hat auch in Hamburg Demonstrationen provoziert. Mit einem Großaufgebot trennte die Polizei die verfeindeten Gruppen. Das Geschehen in der Innenstadt beeinträchtigte am Sonntag erneut den Bahnverkehr.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.09.2015