Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein "Neue" Familie bei Ebay-Kleinanzeigen gesucht
Nachrichten Schleswig-Holstein "Neue" Familie bei Ebay-Kleinanzeigen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 04.12.2016
Von Imke Schröder
Diese Anzeige ist bei Ebay Kleinanzeigen zu finden. Quelle: Screenshot
Bornhöved

Alle Jahre wieder kommt mit der Weihnachtszeit auch die Frage: Wo verbringt man Heiligabend. Es drohen nicht nur die Geschenkefluten, sondern auch die obligatorischen Familienstreitigkeiten. Und was ist, wenn die Familie am anderen Ende von Deutschland wohnt? Wer wünscht sich da mitunter nicht die Möglichkeit, sich seine Familie selbst auszusuchen?

Das dachte sich auch Markus R.. Seine Familie wohnt in Süddeutschland. „Im Fernsehen sehen mein Partner und ich dann, wie alle Familien an Weihnachten gemütlich zusammensitzen und das macht uns traurig. Das würden wir nämlich auch gerne haben“, erzählt der 33-Jährige. Da kam ihm die Idee: Das muss anderen Leuten doch genauso gehen. Und so schaltete er kurzerhand eine Anzeige bei eBay-Kleinanzeigen, denn der drei  Meter lange Esstisch soll gerade zur Weihnachtszeit nicht leer bleiben. „Wir suchen eine neue Familie“, nannte er das. „Die „alte“ wohnt weit entfernt und wird jedes Jahr anstrengender. Vielleicht sitzt in der Weite von Ebay-Kleinanzeigen irgendein Mensch, dem es so ähnlich geht“, so heißt es weiter in der Anzeige.

Familien sind unflexibel

„Unsere Familien sind wirklich weit entfernt und auch unflexibel, was die Festtage angeht. Wir suchen Menschen, die Weihnachten schätzen und schön verbringen wollen“, sagt Markus R.. Doch mittlerweile schaltet er  die Anzeige zum dritten Mal. „Und wir haben nur ein unmoralisches Angebot bekommen. Wir sind aber nicht auf der Suche nach Sex, sondern nach einer netten Ersatzfamilie“, betont der 33-Jährige.

Gemeinsam mit Hund und Ehemann lebt der Sozialpädagoge in Bornhöved. „Wir haben sogar im Supermarkt im Ort einen Aushang gemacht mit der Folge, dass der Dorf-Pfarrer bei uns klingelte, der dachte, es geht uns nicht gut.“ Dabei fühlen sich beide in Bornhöved pudelwohl. „Uns geht es einfach richtig gut. Und dieses gute Leben möchten wir einfach gerne mit anderen teilen“, sagt Markus R..

Wenn Sie sich vorstellen könnten, gemeinsam mit Markus R. und Co nicht nur an der weihnachtlichen Tafel zu sitzen, melden Sie sich doch bitte unter onliner@kieler-nachrichten.de Wir leiten die Anfragen dann gerne weiter.

Bei einer Demonstration gegen die Politik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Lübeck ist es am Sonnabend zu Handgreiflichkeiten gekommen. „Es ist unfriedlich verlaufen“, hieß es bei der Leitstelle der Polizei.

03.12.2016

Es ist eine Horrorvorstellung: Vier junge Männer stürzen mit ihrem Auto in Hamburg in die Elbe und sind vom Wasser eingeschlossen. Bei dem tragischen Unfall kommt ein 20-Jähriger ums Leben.

03.12.2016

Der Seeadler gilt in Schleswig-Holstein als seltene und schützenswerte Tierart. Doch die Geflügelpest macht vor den Königen der Lüfte nicht halt. Prof. Thomas Mettenleiter, Präsident des Friedrich-Loeffler-Instituts, spricht von mindestens zwei am H5N8-Virus verendeten Seeadlern in Schleswig-Holstein.

Florian Sötje 03.12.2016