Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Häftling wehrt sich gegen Abschiebung
Nachrichten Schleswig-Holstein Häftling wehrt sich gegen Abschiebung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 30.05.2017
Bei einem Feuer in der Haftanstalt Billwerder in Hamburg wurde ein Mensch verletzt. Quelle: Ulf Dahl
Hamburg

Durch den Brand am Mittag sei in der Zelle erheblicher Sachschaden entstanden. Ob und wann die Abschiebung nun vollzogen werde, konnte der Sprecher noch nicht sagen. Der Häftling hatte den Angaben zufolge zwei Drittel seiner ein Jahr und neun Monate währenden Haftstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung verbüßt. Mit einer leichten Rauchgasvergiftung war er zunächst ins Krankenhaus gebracht worden, bevor er auf die Krankenstation der Justizvollzugsanstalt Billwerder zurückverlegt werden konnte.

Von KN-online

Der CDU-Politiker Klaus Schlie soll nach dem Willen seiner Fraktion Landtagspräsident in Schleswig-Holstein bleiben. Die Fraktion beschloss am Dienstag bei einer Enthaltung, den 63-Jährigen erneut für die Wahl zum Landtagspräsidenten vorzuschlagen.

30.05.2017

Die Marine stellt sich auf eine Umstrukturierung ihrer Besatzungen ein. "Wir werden zukünftig eine stärkere Automatisierung und bedeutend kleinere Besatzungen an Bord unserer Schiffe und Boote haben", sagte Konteradmiral Thorsten Kähler, Chef des Stabes im Marinekommando.

30.05.2017

Nach einem Stromausfall in Hamburg sind 20 000 Haushalte ohne Strom. Der Grund: Bei Bauarbeiten wurde ein Kabel zerstört. Betroffen sind die Stadtteile Langenhorn, Hummelbüttel und Norderstedt.

30.05.2017