Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Motorschiff kollidiert mit Mole
Nachrichten Schleswig-Holstein Motorschiff kollidiert mit Mole
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 26.02.2020
Brunsbüttel: Blick auf eine der beiden «kleinen» Schleusen zum Nord-Ostsee-Kanal. Der Nord-Ostsee-Kanal. Quelle: Carsten Rehder/dpa/Archivbild
Anzeige
Brunsbüttel

Gegen 0.55 Uhr kam es am Mittwoch zu einer Kollision des von See kommenden Motorschiffes "Hav Tuna" mit der Mole 1 der Schleuse in Brunsbüttel. Das teilt die Polizei mit. Während des Einlaufens in den Vorhafen der Kleinen Schleuse vertrieb das Schiff mit der Strömung zu weit in Richtung Mole 1. Eine Kollision mit der Steuerbordseite des Bugs und den Dalben an Mole 1 konnte nicht mehr verhindert werden konnte.

An der Mole entstand an zwei Dalben ein Schaden. Das Schiff blieb unversehrt und konnte seine Reise nach Stettin ohne Auflagen der Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft fortsetzen.

Anzeige

Lesen Sie auch: 

Havarierter Frachter wird abgeschleppt

Tanker kollidiert mit Ersatzleuchtfeuer

Sturm über SH: Havarie vor Fehmarn

Von RND/aab