Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Schleswig-Holstein Mädchen (5) stirbt bei Badeunfall
Nachrichten Schleswig-Holstein Mädchen (5) stirbt bei Badeunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 03.06.2019
Ein Mädchen starb nach einem Badeunfall in einem Baggersee in Buchhorst. Ein Hubschrauber brachte das Kind noch ins Krankenhaus. Quelle: Johanniter-Unfall-Hilfe E.v. (Symbolfoto)
Anzeige
Buchhorst

Ein fünfjähriges Mädchen ist am Sonntag gegen 18 Uhr in einem Baggersee bei Buchhorst im Kreis Herzogtum Lauenburg verschwunden. Innerhalb von Minuten waren Feuerwehrleute, Polizisten und Rettungskräfte am Einsatzort. Sie konnten das Mädchen, das rund 30 Minuten verschwunden war, schließlich aus dem Wasser holen und reanimieren.

Die Fünfjährige kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik. Doch dort starb das Mädchen, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Der genaue Unfallhergang war zunächst unklar. Zuvor hatten die "Lübecker Nachrichten" darüber berichtet.

Anzeige

Weitere Badeunfälle am Wochenende

Am sommerlichen Wochenende kam es in ganz Deutschland zu mehreren tödlichen Badeunfällen in Teichen und Badeseen. Unter den Opfern waren auch zwei Kinder.

In Berlin und in Niedersachsen starben zwei Elfjährige. In Bayern kamen ein 19-Jähriger und ein 78-Jähriger ums Leben.

Von KN/dpa

Anzeige